Gastspiel des Münchner Sommertheaters

Was sie wollen? Die Liebe!

+
„Was ihr wollt“: Eine durchaus farbenprächtige Shakespeare-Interpretation wird im Kubiz dargeboten.

Das Münchner Sommertheater gibt am Samstag, 17. Oktober, um 19 Uhr im Kubiz an der Jahnstraße 1 ein Gastspiel. Auf dem Programm steht William Shakespeares „Was ihr wollt“.

„Was ihr wollt“ ist eine der bekanntesten Komödien Shakespeares. In dem Lustspiel geht es darum, dass alle Beteiligten auf der Suche sind nach Liebe – und darum, was sie alles anstellen, um sie zu gewinnen! Orsino, der Herzog von Illyrien, ist zwar in Gräfin Olivia verliebt, vor allem aber in sich selbst und sein Verliebtsein. Die so Angebetete wiederum wehrt die Liebe ab, da sie nach dem Tod ihres Bruders eine siebenjährige Trauer gelobt hatte – und weil ihr die wahre Liebe eben noch nicht begegnet ist. Da tritt Viola, verkleidet als Page Cesario, in den Dienst des Herzogs ein, um Olivia dessen Liebesbotschaften zu überbringen. Olivia freilich verliebt sich in den vermeintlichen Knaben. Das Verwirrspiel nimmt seinen Lauf.

Intensiver noch als in den anderen Stücken Shakespeares parodieren hier komische Figuren die unglaubwürdigen Posen ihrer Herrscher. Die Szenen um den selbstgefälligen Malvolio und den großspurigen Feigling Bleichenwang werden zu den Höhepunkten der Komödienliteratur überhaupt gerechnet.

Karten gibt es im Kubiz Unterhaching, Jahnstraße 1, unter Telefon 66 555 316, E-Mail tickets@unterhaching.de, in der Gemeindebücherei am Rathausplatz 11, unter www.reservix.de und www.muenchenticket.de sowie an der Abendkasse eine Stunde vor der Vorstellung.

Auch interessant:

Kommentare