Dem Haarausfall den Kampf ansagen!

Fortschreitender Haarausfall ist ein Problem, welches Frauen und Männer gleichermaßen belastet!

+

Zudem gibt es zahlreiche Ursachen, die für einen deutlichen Haarverlust sorgen und vor einer zielorientierten Therapie untersucht werden müssen.

Nicht so bei Frummi, denn das innovative Haarwuchsmittel präsentiert eine Behandlungsmethode mit Natürlichkeit und Effizienz, bei der erste Ergebnisse bereits vier Wochen nach der ersten Einnahme sichtbar werden. Auf Basis eines einzigartigen Konzepts, welches vegane Inhaltsstoffe mit einem wohl-dosierten Wirkstoffkomplex aus Vitaminen, Biotin, Koffein und anderen Nährstoffen vereint, liefert Frummi den Haaren ein echtes Verwöhnprogramm mit Mehrwert. Kraftvolle, geschmeidige Haarfollikel, eine sichtbare Verbesserung der Haarstruktur und die effektive Bekämpfung von Haarausfall: das alles zeichnet Frummi aus. In dem Zusammenhang überzeugt das Haarwuchsmittel auch durch seine individuelle Darreichungsform, denn mit Frummi gelingt es, die Eigenschaften effektiver Nahrungsergänzungspräparate mit einem fruchtigen Kirschgeschmack und der Konsistenz eines Fruchtgummis zu verbinden. 

"Schluss, aus und vorbei! Ich trete in den Haarstreik! " , habe ich zu meinem Mann gesagt, nachdem mir in einer Zeitschrift zum hundertsten Mal eine attraktive Frau erschienen ist, die mit voller, glänzender Mähne für die Kamera posiert hat und allen vor Augen führt: „Seht her, ich bin gutaussehend, denn ich habe schönes Haar!“ Tag ein, Tag aus überfluten mich Werbebanner, Fernsehspots und andere mediale Kampagnen, in denen jede Frau mit einer Haarpracht erscheint, die ich mir nur erträumen könnte. Kein Wunder, dass man irgendwann neidisch wird und sich für seine eigenen Haare schämt.

Zunehmender Haarausfall als Belastungsprobe 

Zugegeben, es ist ja nicht so, als würde ich mit einer Halbglatze durch die Gegend schreiten und tausende von hämischen Blicken auf mich ziehen, aber bei genauerem Hinsehen lässt sich durchaus erkennen, dass das Haar, welches einst in jüngeren Jahren kraftvoll sprießte, langsam, aber sicher lichter wird. Der hektische Berufsalltag, das stressige Familienleben und der fortwährende Leistungsdruck tragen ebenfalls dazu bei, dass die Zeit für intensive Haarpflege zu kurz kommt und der Organismus permanenter Überbeanspruchung ausgesetzt ist. Es versteht sich von selbst, dass sich ein solcher Lebenswandel früher oder später auf die Haare auswirkt, wo doch unser Haarwachstumszyklus mit dem Organismus verbunden ist. 28 Tage überdauert er für gewöhnlich und bei einem gesunden Wachstum sollte die Phase, in welcher neue, vitale Haarfollikel entstehen, Anagenphase wie der Fachmann sagen würde, deutlich länger ausfallen als die Abschnitte, in denen das Haarwachstum im Umbauprozess ist (katagen) oder Haare ruhen (telogen). Nicht so bei mir, denn offensichtlich haben sich meine Haarfollikel etwas anderes überlegt.

Dem Haarausfall den Kampf ansagen 

"Mach dir nichts draus, Schatz, ich liebe dich so wie du bist" , hörte ich meinen Mann antworten. Eine schöne Liebeserklärung, das ist schon wahr, doch was sollte er auch anderes sagen? Immerhin beschränkt sich die Liebe ja nicht auf die Anzahl der Haare oder deren Vitalität und ganz nebenbei bemerkt, auch mein werter Gatte hatte zu Zeiten unserer Eheschließung deutlich volleres Haar als jetzt, wo ihn die typischen Geheimratsecken und der kreisrunde Haarausfall immer mehr in ihren Bann ziehen. Natürlich wissen wir alle, Haare sind nicht lebensnotwendig, doch sie sind ein Zeichen für Attraktivität und Gesundheit, welches schon seit Urzeiten präsent ist. Auch wenn die Frauen damals kaum Schmuck besaßen, eine lange, seidige, schimmernde Haarpracht galt seit jeher als Inbegriff von Anmut und zog die Blicke anderer auf sich. Zu gerne würde auch ich wieder mit vollem, kräftigem Haar durchs Leben schreiten und mich selbst mit meinen Haaren wohlfühlen. Immerhin verleihen sie dem Gesicht mehr Persönlichkeit und helfen, unser Selbstbewusstsein zu stärken. Ich muss etwas unternehmen, fasste ich daher einen Entschluss und begann sogleich, mich über die Möglichkeiten zu informieren, die es für mein lichter werdendes Haupthaar gab. 

Was hilft wirklich bei Haarverlust? 

Nachdem ich bei der Internetrecherche und zahlreichen, schlaflosen Nächten vor der Suchmaschine, in denen ich von Homepage zu Homepage wanderte, um mir die verschiedenen Optionen anzuschauen, die meine Problematik aufheben könnten, keine eindeutige Antwort fand, fühlte ich mich irgendwann noch ratloser als zuvor. „Um eine vernünftige Behandlung anzustreben, muss der Grund des Haarausfalls feststehen“ , stand es dort in deutlichen Lettern, woraufhin mir die verschiedenen Arten einer „Alopezie“ genannt wurden. Tja, schön und gut, aber welche Form des Haarverlustes liegt denn nun bei mir vor? Ist es ein erblich-bedingter Haarausfall, bei dem eine genetische Veranlagung Schuld an dem Problem ist und sich der Scheitel zunehmend verjüngt? Oder handelt es sich doch um die diffuse Alopezie, bei welcher Gründe wie Überbelastung, Mangelernährung, Medikamenteneinnahme, Hormonschwankungen oder ein zu aggressives Styling dafür verantwortlich sind, dass sich die gesamten Haare am Kopf ausdünnen? „Ein Dermatologe verschafft durch verschiedene Tests Klarheit über den Haarverlust“ , war eine weitere Aussage im übertragenen Sinne. Ich und Arzt? Muss ich wirklich zu einem Arzt gehen und mich zahlreichen Tests unterziehen, um aktiv gegen den Haarausfall vorzugehen, wo ich mich doch gesund fühle? „Ein Haarwuchsmittel könnte Abhilfe schaffen“ , lautete das Endergebnis meiner Suche. Schön und gut, aber welches Haarwuchsmittel wäre für mich am geeignetsten? Das Einzige, worauf ich wirklich eine Antwort wusste, war, dass es so nicht weitergehen konnte. Doch welche Behandlung für mich tatsächlich infrage käme, tja, darüber wollte mir auch Google keinen Aufschluss geben. Ich entschied mich dafür, meinen Friseur in mein Vorhaben einzuweihen und um Rat zu fragen. Er ist ein Profi, dachte ich, er wird wissen, was zu tun ist. Allerdings erntete ich bei ihm nur ein mildes Lächeln und dieselben, halbherzigen Antworten, die ich auch zuvor schon gehört hatte.

Frummi, ein Name, der alles verändert 

Unzufrieden und enttäuscht kehrte ich nach Hause zurück. Und als ob dies nicht schon schlimm genug wäre, begegnete ich auch noch meiner Nachbarin, die soeben frisch gestylt von ihrem Friseurbesuch zurückkehrte und mit breitem Grinsen vor mir stand. "Wie macht sie das nur? " , fragte ich mich, während ich spürte, wie ich immer neidischer wurde, denn die Haare meiner Nachbarin waren wirklich perfekt. Glänzende, volle Haarstrukturen, die sie doch glatt um Jahre jünger wirken ließen, obwohl sie eigentlich älter ist als ich. "Sie sehen heute wirklich wieder hervorragend aus" , quetschte ich ein Kompliment hervor, in der Hoffnung, sie würde mir verraten, was ihr Geheimrezept war. Meine Nachbarin nickte eifrig und fuhr sich durch die seidigen Strähnen, als ob sie mich extra darauf hinweisen wollte, dass ihre Haare um ein Vielfaches schöner aussahen als meine. "In der Tat, seit ich Frummi für mich entdeckt habe, werden meine Haare von Tag zu Tag kraftvoller", erwiderte sie, bevor sie in ihrem Haus verschwand. Frummi! Dieser Begriff brannte sich in mein Gedächtnis und ich konnte es kaum erwarten, heimzukehren, damit ich mehr über das offensichtlich so effektive Mittel hinter dem vielversprechenden Namen in Erfahrung bringen könnte. Gesagt getan, es dauerte nicht lange und schon zeigte mir Google das besagte Frummi mit all seinen Facetten. Bereits der erste Eindruck der Homepage www.frummi.de wirkte auf mich sehr positiv. Eine tolle Aufmachung, viele ausführliche Erläuterungen und nicht zuletzt ein Produkt, welches mich optisch ansprach, für mich stand fest, darüber muss ich zwingend mehr erfahren. 

Haarwuchsmittel der nächsten Generation

Ich sollte nicht enttäuscht werden, denn nachdem ich mich durch die vielen, informativen Inhalte auf der Webseite gelesen hatte, gab es für mich keinen Zweifel mehr: Frummi würde mein Mittel gegen Haarausfall werden! Ein Konzept, das sich von klassischen Haarwuchspräparaten abhebt und zugleich mit Verantwortungsbewusstsein, Nachhaltigkeit sowie Effektivität punktet? Das klang für mich äußerst vielversprechend. So ist Frummi kein gewöhnliches Haarwuchsmittel, sondern ein innovatives Produkt, das die Branche revolutioniert.

Nährstoffreicher Wirkstoffkomplex für kraftvolles Haar 

Hierzu bedient es sich einem erstklassigen Wirkstoffkomplex, der von führenden Experten perfekt zusammengestellt wurde. Wertvolle Vitamine wie Vitamin B2, B6, B12, Vitamin C, Vitamin D3 und Vitamin E vereinen sich in Frummi zu einer nährstoffreichen Komposition, die eine starke Haarstruktur zum Vorschein bringt. In Ergänzung dazu versorgt Frummi die Haarfollikel mit essentiellen Stoffen wie Folsäure, Jod und Zink, sodass sich jegliche Substanzen verbinden, die ein gesundes, schnelles Haarwachstum benötigt. Natürliches Koffein, welches das Biotin zügiger an die Haarwurzel bringt, und L-Ascorbinsäure als Zutaten komplettieren das Haarwuchsmittel auf natürliche Weise. 

Veganes Haarwuchsmittel aus deutscher Produktion 

Nicht zuletzt steht Frummi für nachhaltige Herstellungsprozesse, die ausschließlich in Deutschland stattfinden, ist vegan und frei von Laktose. Bereits nach einem bis eineinhalb Monaten, in denen Du tagtäglich zwei Frummis einnimmst, sollte sich das Haarwachstum sichtbar sowie fühlbar verbessert haben. Die vegane Nahrungsergänzung ist obendrein sehr ergiebig, denn Du bekommst 30 Tagesrationen in einem Produkt. Frummi revitalisiert die Haarstrukturen diesbezüglich in vielerlei Hinsicht und kann präventiv gegen Haarausfall wirken, den fortschreitenden Haarverlust als nebenwirkungsfreie Therapie bekämpfen oder geschädigte Haarwurzeln mit neuer Vitalität anreichern. Das Beste daran ist, dass Frummi sich nicht auf eine Zielgruppe beschränkt, sondern für nahezu jeden geeignet wäre. Ausschließlich Schwangere oder Personen unter 16 Jahren sollten auf die Einnahme verzichten, doch für alle anderen ist Frummi die Antwort auf eine gesunde und vitale Haarpracht. 

Haarwuchsmittel mit Fruchtgummi Konsistenz 

Für die Einnahme bräuchte ich keinerlei Überwindung, versprachen mir die Homepage und die Experten von meinem Friseur. So ist Frummi ebenfalls in Bezug auf die Darreichungsform mit einer gehörigen Portion Pioniergeist ausgestattet. Im Gegensatz zu den bekannten Kapseln, ist Frummi mit der Konsistenz eines handelsüblichen Fruchtgummis entwickelt worden, sodass ich fortan die täglichen Süßigkeiten gegen das fruchtige Haarwuchsmittel austauschen kann und gesundes Naschwerk mit dem Wellnessprogramm für meine Haare vereine. Das schmackhafte Kirscharoma lässt mich sogar vergessen, dass es sich hierbei um ein Nahrungsergänzungsmittel handelt und nicht um die mir so bekannten Fruchtgummis, mit denen ich mir ansonsten gerne die Arbeitspausen versüße. Zufrieden und optimistisch ging ich nach Hause und berichtete meinem Mann von meinen neuesten Erkenntnissen, bevor ich ihm stolz Frummi präsentierte.

Vorbei die Zeiten spröder, ausfallender Haare 

"Dieses Haarwuchsmittel würde auch ich anwenden" , erklärte mir dann mein Schatz, der selbst-ernannte Gegner aller Nahrungsergänzungspräparate, was mich nur noch mehr davon überzeugte, Frummi ist unsere Antwort auf glanzvolle, widerstandsfähige Haare. Ich sollte nicht enttäuscht werden, denn schon kurze Zeit, nachdem wir mit der Einnahme begonnen hatten, ließen sich erste positive Veränderungen der Haarstrukturen erkennen. Frummi ist also zu Recht das am meisten verkaufte Haarwuchsmittel auf Basis von Koffein und Biotin, welches es von seiner Art in Deutschland gibt. Der Umwelt zuliebe kaufe ich Frummi weiterhin bei führenden Friseuren, statt im Internet und spare dabei noch Geld. Trotzdem hat Frummi eine Plattform geschaffen, um jedem potenziellen Kunden freizustellen, ob er das Nahrungsergänzungsmittel online ordern oder im lokalen Fachhandel kaufen will. Ich bin zumindest sicher, wenn ich das nächste Mal eine Zeitschrift durchblättere, in der mir eine junge Frau mit voller Mähne entgegen lächelt, lächle ich insgeheim zurück, weil ich weiß, dass vitale, kräftige Haare mit Frummi für jeden erreichbar sind. 

Wo kann ich Frummi kaufen? 

Es ist auf www.frummi.de oder auf Amazon erhältlich. 

Auch interessant:

Meistgelesen

Große Pläne für MVV – Nahverkehr könnte sich verdoppeln
Große Pläne für MVV – Nahverkehr könnte sich verdoppeln
Aying: Franz Josef Strauß im Interview
Aying: Franz Josef Strauß im Interview
Bewusstlos liegen gelassen –Kleintransporter fährt Radlerin an und flüchtet
Bewusstlos liegen gelassen –Kleintransporter fährt Radlerin an und flüchtet
Raubüberfall auf zwei Jugendliche – Zeugen stellen die Täter
Raubüberfall auf zwei Jugendliche – Zeugen stellen die Täter

Kommentare