Ein Spaß für Jung und Alt

Familientag auf der "weeIsland" am Sonntag im Olympiapark

+

Das wird ein Spaß für Jung und Alt! Am Sonntag, 10. Juni, beginnt ab 11 Uhr auf weeIsland am Toni-Merkens-Weg im Olympiapark der große Familientag.

Robin Krasniqi, EM-Titelträger im Super-Mittelgewicht, mit Cengiz Ehliz

Besonderes Highlight für Box-Fans: Die Münchner Boxer Robin Krasniqi und Emre Cukur – beide frischgebackene EM-Titelträger im Super-Mittelgewicht – sind ab 18.30 Uhr vor Ort, präsentieren sich den Fans und bedanken sich für die tolle Unterstützung vom vergangenen Samstag. Auch zweifacher Interconti-Champ Shefat Isufi wird sich die Ehre geben.

Alle Besucher erwartet eine Mega-Atmosphäre mit stilechtem Walk-In und actiongeladenem Showboxen im Ring! Selbstverständlich gibt es auch eine Autogrammstunde.

Und die übrigen Highlights auf weeIsland gibt es natürlich auch: Ein zehn Meter hoher Sandberg mit einem Durchmesser von 25 Metern ist momentan auf dem Gelände des ehemaligen Radstadions nicht zu übersehen. „Klondike“ ist sein Name, benannt nach dem Fluss in Amerika, der den Goldrausch Ende des 19. Jahrhunderts auslöste. Der Name ist Programm, momentan werden in dem Sandberg jeden Tag Goldnuggets und mit Einkaufsguthaben aufgeladene weeCards im Wert von 5000 Euro vergraben. Bis zum 3. Juli darf dann jeder nach den wertvollen Gewinnen suchen. Jeder Goldgräber hat dabei 30 Minuten Zeit, mit einem Metalldetektor eine der vergrabenen Schatzkisten zu orten, seinen Claim abzustecken und dann mit Schaufel und Muskelkraft zu graben. Maximal 25 Personen dürfen gleichzeitig buddeln. 10 Euro kostet der Spaß, sämtliche Einnahmen der Aktion werden einem karitativen Projekt der Stadt München gespendet. 

Und das Gelände am Toni-Merkens-Weg bietet in den kommenden Wochen noch viel mehr. 500 Quadratmeter Strandatmosphäre mit einer Chill-Area unter Palmen warten auf bis zu 500 Gäste (inklusive Public Viewing bei Spielen der deutschen Nationalmannschaft während der Fußball WM). Außerdem gibt es ein von Fachpersonal betreutes Kinderland mit Hüpfburgen, Kletterpark, Trampolin und Kinderschminken auf einer Fläche von 250 Quadratmetern. Und am 22. Juni steigt dann das Party-Highlight mit sieben Stunden „wee SUMMER DANCE“ mit den TopActs Mike Candys, Discoboys, Stereoact, DJ Tommy, Mad Holt, Scotty und Mundwerk Crew. 

Tickets ab 29 Euro zuzüglich Gebühren gibt es unter muenchenticket.de oder eventim.de sowie im Ticketshop unter wee.wlec.ag

Was ist „wee“ eigentlich?

„Wir haben es tatsächlich geschafft, als erster Nutzer das Gelände des früheren Radstadions im denkmalgeschützten Olympiapark mit einer Event-Area bespielen zu dürfen“, freut sich Wee-Erfinder Cengiz Ehliz. Aber was ist „Wee“ eigentlich? Hinter dem Namen verbirgt sich ein neues Cashback-System. Dabei geht es aber nicht um Punkte, sondern um bares Geld, das den Kunden zurückerstattet wird. Außerdem verknüpft das System den Online-Handel mit dem Einzelhandel. 400.000 Kunden will Wee in München werben.

Auch interessant:

Meistgelesen

Stammstreckensperrung von 19.- 22. Oktober: Das müssen Sie wissen
Stammstreckensperrung von 19.- 22. Oktober: Das müssen Sie wissen
Teilnehmer für landesweite Arthrose-Studie gesucht
Teilnehmer für landesweite Arthrose-Studie gesucht

Kommentare