Familie Grosjean vom Edeka-Markt Fürstenrieder Straße 21 lädt ein

Happy Birthday mit vielen Aktionen

+

Der Edeka-Markt in der Fürstenrieder Straße 21 feiert Geburtstag. Vor genau einem Jahr haben Katharina und Robin Grosjean den modernen Lebensmittelmarkt im ehemaligen Kaufhaus Beck eröffnet und sich damit, neben ihrem Markt in Thalkirchen, den Edeka-Isargärten, ein zweites Standbein in München geschaffen.

Ein Grund zu feiern, denn längst hat sich das Familienunternehmen auch im Stadtteil Laim fest etabliert und bereits einen beachtlichen Kundenstamm aufgebaut. Die Kunden kommen gerne, denn sie spüren den guten Teamgeist, den die Mitarbeiter untereinander und mit ihren Chefs pflegen. Außerdem wissen sie das breite Sortiment und die guten Angebote zu schätzen. Alle Kunden, Nachbarn und Freunde sind herzlich eingeladen, am kommenden Freitag und Samstag, 29. und 30. November, in den Markt zu kommen. Das Team hat sich viele spannende Geburtstagsüberraschungen für die großen und kleinen Besucher einfallen lassen. 

Lebendiger Treffpunkt 

Ob zu Fuß, öffentlich, mit dem Fahrrad oder mit dem eigenen Auto – der Edeka-Markt in der Fürstenrieder Straße 21 mit seiner großen Tiefgarage ist sehr gut erreichbar und problemlos zugänglich. Nichts erinnert mehr an die einstige Ruine des lange leerstehenden Gebäudes oder an die Bauarbeiten, die etliche Jahre diesen Fleck im Stadtteil geprägt haben. Jetzt herrscht hier das pure Leben. Das obere Stockwerk ist seit diesem Sommer an ein großes Online-Reisebüro vermietet. Im Erdgeschoss auf zwei Etagen trägt die Familie Grosjean jeden Tag dazu bei, dass sich die Fürstenrieder Straße 21 immer mehr zu einem beliebten Zentrum entwickelt. Sie ist nicht nur wichtiger Nahversorger, sondern ihr Markt fungiert auch als sozialer Treff- und Anziehungspunkt für die Bewohner des Viertels. Familien, Senioren, Schüler, Laufkundschaft, Geschäftsleute und viele mehr nehmen das Angebot gerne wahr und frühstücken im „F21 - Backfürst“. Den frischen Backwaren und dem duftenden Kaffee können sie nur schwer wiederstehen. Mittags lohnt sich ein Besuch des Bistros mit einer ansprechenden Auswahl an kleinen, leichten Speisen. 

Edeka-Markt Fürstenrieder Straße 21: Impressionen

 © Edeka-Markt
 © Edeka-Markt
 © Edeka-Markt
 © Edeka-Markt
 © Edeka-Markt
 © Edeka-Markt
 © Edeka-Markt
 © Edeka-Markt

Vorbeischauen lohnt sich! 

Wer noch nie im Edeka-Markt in der Fürstenrieder Straße 21 vorbeigeschaut hat, kann die Gelegenheit nutzen und sich an den beiden Festtagen ein Bild machen. Warum nicht am an leckeren Verkostungen, z.B. von Likör, Wurst und vielen weiteren Produkten aus dem Sortiment teilnehmen? Waffeln und andere süße Köstlichkeiten sowie verschiedene Getränke warten ebenfalls auf Besucher. Ein Ballonkünstler wird an beiden Tagen die erstaunlichsten Figuren zaubern. Kinderschminken und Plätzerl backen steht ebenfalls auf dem Programm. Die Schätze dürfen dann natürlich mit nach Hause genommen werden – Ehrensache! Katharina und Robin Grosjean, selbst Eltern von zwei Kindern, wissen eben, wie sie ihre kleinen, aber auch die großen Kunden glücklich machen und wie man als Team am besten funktioniert. Übrigens: das Familienunternehmen ist immer auf der Suche nach motiviertem Personal. 

Zur Geburtstagsfeier in den Edeka-Markt Fürstenrieder Straße 21 lohnt sich also auf jeden Fall, egal aus welchem Grund!

Auch interessant:

Meistgelesen

Dachstuhl von Kindergarten in Flammen - Polizei und Feuerwehr bei Einsatz illegal von Drohne gefilmt
Dachstuhl von Kindergarten in Flammen - Polizei und Feuerwehr bei Einsatz illegal von Drohne gefilmt
Beim Spielen versumpft: Schlammiger Feuerwehr-Einsatz an der Isar – 10-jähriger Bub versinkt bis zur Hüfte im Sumpf
Beim Spielen versumpft: Schlammiger Feuerwehr-Einsatz an der Isar – 10-jähriger Bub versinkt bis zur Hüfte im Sumpf
Oberhaching: Kulturverein hat 30-jähriges Jubiläum
Oberhaching: Kulturverein hat 30-jähriges Jubiläum

Kommentare