1. hallo-muenchen-de
  2. München

Noch auf der Suche nach einem spannenden & sicheren Ausbildungsplatz im Jahr 2022?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Azubi Fahrdienstleiterin
Ohne Fahrdienstleiter fährt kein Zug in Deutschland. © Deutsche Bahn

Die Deutsche Bahn bietet Schülerinnen und Schülern sichere Ausbildungsplätze mit Vorteilen wie Übernahmegarantie, attraktiver Vergütung, mobiles Endgerät, Fahrvergünstigungen uvm.

Ihr Kind steht kurz vor dem Schulabschluss und weiß noch nicht, wie es danach beruflich weitergehen soll? Die Deutsche Bahn sucht aktuell noch motivierte Schülerinnen und Schüler für zahlreiche Ausbildungen in München. Eine davon ist die Ausbildung zum Fahrdienstleiter (w/m/d) in München zum 01. September 2022.

Hier geht‘s zur Stellenanzeige

Doch was genau machen Fahrdienstleiter bei der Deutschen Bahn?

Fahrdienstleiterinnen und Fahrdienstleiter sorgen in einem bestimmten Streckenbereich für den sicheren und reibungslosen Zugverkehr. Sie bedienen unterschiedliche Stellwerkstechniken und tragen in Abstimmung mit den Lokführerinnen und Lokführern zur planmäßigen Durchführung der Zugfahrten bei, indem sie Weichen und Signale steuern. Denn ohne das grüne Licht des zuständigen Fahrdienstleiters fährt kein Zug in Deutschland!

Azubi Fahrdienstleiter
Die Ausbildung zum Fahrdienstleiter bei der Deutschen Bahn dauert drei Jahre. © Deutsche Bahn

Für den Beruf des Fahrdienstleiters sollte man teamfähig sein, da man im ständigen Austausch mit den Lokführern steht. Zudem sollte ein Fahrdienstleiter zuverlässig sein und er darf keine Angst davor haben, Verantwortung zu übernehmen. Auch technisches Interesse ist von Vorteil, da die verschiedenen Stellwerkstechniken unterschiedlich komplex sind.

Während der dreijährigen Berufsausbildung werden den Azubis in der Berufsschule in München die Regelwerke, Signale und Richtlinien der Deutschen Bahn detailliert beigebracht. Sie verstehen immer noch nur Bahnhof? Dann schauen Sie sich doch das Video von unserem Azubi Jonathan an und was er über seinen Arbeitsalltag bei der Ausbildung zum Fahrdienstleiter berichtet:

Nach der Ausbildung direkt als Fachwirt durchstarten?

Neben der 3-jährigen Ausbildung besteht für Fach-(Abiturienten) außerdem die Möglichkeit die Ausbildung in nur zwei Jahren zu absolvieren und im Anschluss eine Weiterqualifizierung zum Fachwirt für Bahnbetrieb zu durchlaufen. Hierbei bietet die Deutsche Bahn sogar mehrere Fachrichtungen an, so ist es bspw. je nach Interesse möglich sich mit seinem Know-how entweder zu einem Fachexperten oder zu einer Führungskraft zu entwickeln.

Genauere Informationen zur Ausbildung mit Weiterqualifizierung gibt es hier

Interesse an einer Ausbildung zum Fahrdienstleiter? 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Könnte die Ausbildung zum Fahrdienstleiter vielleicht eine Möglichkeit für Ihre Tochter oder Ihren Sohn sein? Bewerben kann sich Ihr Kind ganz einfach online über die Stellenausschreibung zur Ausbildung oder zur Ausbildung mit Weiterqualifizierung. Hier muss dann einfach ein Konto erstellt werden und der Lebenslauf sowie das letzte Schulzeugnis hochgeladen werden. Stimmen die Qualifikationen mit den Anforderungen überein, steht einer Einladung zum – derzeit noch virtuellen – Vorstellungsgespräch nichts mehr im Weg.

Weitere Ausbildungsmöglichkeiten und Duale Studiengänge für 2022 bei der Deutschen Bahn in München

Azubi Deutsche Bahn
Vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten bei der Deutschen Bahn in München. © Deutsche Bahn

Die Deutsche Bahn bietet neben der Ausbildung zum Fahrdienstleiter auch eine große Auswahl an weiteren spannenden und abwechslungsreichen Ausbildungsplätzen und Dualen Studiengängen mit Start im September 2022.Ob Industriemechaniker, Kaufmann für Verkehrsservice, Elektroniker, Fachkraft für Schutz und Sicherheit (w/m/d) oder ein Duales Studium im Bereich Elektrotechnik für jeden ist etwas dabei. Und das alles hier in München! 

Zu den offenen Ausbildungsstellen in München geht’s hier

Was sind die Vorteile einer Ausbildung oder eines Dualen Studiums bei der Deutschen Bahn?

Bei Fragen wenden Sie sich per E-Mail an: Melanie Roth
E-Mail: Melanie.M.Roth@deutschebahn.com
Tel.: 0911 219 2436

Auch interessant

Kommentare