News-Ticker

Corona-Zahlen in München: Inzidenz, Lage auf den Intensivstationen und Stand der Impfungen

Der Haupteingang des Klinikums Schwabing in München.
+
Die aktuellen Corona-Zahlen in München im Überblick.. (Symbolbild)
  • Marco Litzlbauer
    VonMarco Litzlbauer
    schließen
  • Jonas Hönle
    Jonas Hönle
    schließen

Die aktuellen Corona-Zahlen in München: Der Stand der 7-Tage-Inzidenz und Impfungen sowie die aktuelle Lage auf den Intensivstationen im Überblick...

  • Die aktuellen Corona-Zahlen in München.
  • Verschärfte Regeln sind von der Krankenhaus-Ampel abhängig - außer das 3G-Prinzip.
  • Die Inzidenz, Impfungen und die Lage auf den Intensivstationen im Überblick.

+++ Dieser Ticker ist beendet. Die aktuellen Corona-Zahlen für München finden sie im neuen Hallo-Artikel. +++

Update: 12. September

Die aktuellen Corona-Zahlen in München

Die 7-Tage-Inzidenz für München steigt auch am Wochenende leicht an. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet am Sonntag einen Wert von 59,3. Es wurden 192 neue Fälle verzeichnet, jedoch kein neuer Todesfall.

Bayernweit liegt die 7-Tages-Inzident indes bei 84,2.

Update: 09. September

Die aktuellen Corona-Zahlen in München - Inzidenz, Impfungen und die Lage auf den Intensivstationen

Die Corona-Inzidenz in München steigt wieder. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet am Donnerstag einen Wert von 58,0 - am Vortag lag dieser noch bei 51,8. Die Reproduktionszahl liegt bei 0,94 

Für Mittwoch wurden in der Landeshauptstadt 398 neue Corona-Infektionen (einschließlich 319 Nachmeldungen) und zwei neue Todesfälle gemeldet. Aktuell sind 2.581 Personen in München mit dem Virus infiziert.

Auf den Münchner Intensivstationen sind von insgesamt 449 Betten insgesamt 48 mit Corona-Patienten belegt. Davon werden 26 invasiv beatmet. Insgesamt 48 Betten sind noch frei.

Bislang wurden in München insgesamt 1.773.028 Impfungen durchgeführt (912.784 Erst- und 860.244 Zweitimpfungen). Die Münchner Impfquote liegt damit, bezogen auf die impffähige Bevölkerung ab 12 Jahren, bei den Erstimpfungen bei 69,2 % und bei den Zweitimpfungen bei 65,2 % (Münchner Gesamtbevölkerung 61,3 % / 57,8 %). 

---------------------------------------------

Update: 08. September

Die aktuellen Corona-Zahlen in München - Inzidenz, Impfungen und die Lage auf den Intensivstationen

In München wurden für Dienstag, 323 neue Corona-Fälle (einschließlich 261 Nachmeldungen) und 3 weitere Todesfälle gemeldet.

Die 7-Tage-Inzidenz für München beträgt laut RKI 51,8 (Vortag 56,4). Die Reproduktionszahl liegt aktuell bei 0,92. 

Bislang wurden in München insgesamt 1.769.394 Impfungen durchgeführt (910.943 Erst- und 858.451 Zweitimpfungen). Die Münchner Impfquote liegt damit, bezogen auf die impffähige Bevölkerung ab 12 Jahren, bei den Erstimpfungen bei 69,1 % und bei den Zweitimpfungen bei 65,1 % (Münchner Gesamtbevölkerung 61,2 % / 57,7 %). 

Auf den Münchner Intensivstationen sind von insgesamt 449 Betten insgesamt 47 mit Corona-Patienten belegt. Davon werden 25 invasiv beatmet. Insgesamt 37 Betten sind noch frei.

--------------------------------------

Update: 07. September

In München wurden am Montag 41 neue Corona-Infektionen (einschließlich 108 Nachmeldungen) und 2 weitere Todesfälle gemeldet. Aktuell sind 2.376 Personen in der Landeshauptstadt mit dem Virus infiziert.

Die Corona-Inzidenz der letzten sieben Tagen beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) 56,4 - am Vortag lag der Wert noch bei 62,4. Die Reproduktionszahl liegt aktuell bei 0,86

Bislang wurden in München insgesamt 1.766.470 Impfungen durchgeführt (909.508 Erst- und 856.962 Zweitimpfungen). Die Impfquote liegt damit, bezogen auf die impffähige Bevölkerung ab 12 Jahren, bei den Erstimpfungen bei 68,9 % und bei den Zweitimpfungen bei 65,0 % (Münchner Gesamtbevölkerung 61,1 % / 57,6 %). 

Auf den Münchner Intensivstationen sind von insgesamt 449 Betten insgesamt 43 mit Corona-Patienten belegt. Davon werden 22 invasiv beatmet. Insgesamt 35 Betten sind noch frei.

-----------------------------------------

Update: 06. September

Die aktuellen Corona-Zahlen in München - Inzidenz, Impfungen und die Lage auf den Intensivstationen

In München wurden für Sonntag, 5. September, 115 neue Corona-Fälle (einschließlich 98 Nachmeldungen) und kein weiterer Todesfall gemeldet.

Die 7-Tage-Inzidenz für München beträgt laut RKI 62,4 (Stand 6.9.). Die Reproduktionszahl liegt bei 0,88.

Bislang wurden in München insgesamt 1.762.755 Impfungen durchgeführt (907.458 Erst- und 855.297 Zweitimpfungen). Die Münchner Impfquote liegt damit, bezogen auf die impffähige Bevölkerung ab 12 Jahren, bei den Erstimpfungen bei 68,8 % und bei den Zweitimpfungen bei 64,8 % (Münchner Gesamtbevölkerung 61,0 % / 57,5 %). 

Auf den Münchner Intensivstationen sind von insgesamt 449 Betten insgesamt 38 mit Corona-Patienten belegt. Davon werden 20 invasiv beatmet. 46 Betten sind noch frei.

Update 5. September

Die aktuellen Corona-Zahlen am Sonntag - Inzidenz in München sinkt, Lage bei Intensivbetten stabil

Das Robert-Koch-Institut meldet am Sonntag für München eine 7-Tage-Inzidenz von 63,2. Am Freitag lag dieser Wert noch bei 70,0. Im Landkreis München beträgt die Inzidenz aktuell 78,4. Zum Vergleich: Bundesweit wird die Inzidenz gerade mit 83,1 angegeben. Im Freistaat liegt der Wert bei 75,9.

Auf Münchner Intensivstationen sind von insgesamt 447 Betten 36 mit Corona-Patienten belegt. Exakt der gleiche Wert wie am Freitag. Davon werden 19 intensiv beatmet. 42 Betten sind noch frei.

Weitere Informationen im Extra-Ticker: Alles zur Lage in Bayern und der aktuelle Stand der Krankenhausampel

Update: 03. September

In München wurden für Donnerstag 205 neue Corona-Infektionen (einschließlich 112 Nachmeldungen) und kein weiterer Todesfall gemeldet. Aktuell sind 2.410 Menschen in München mit Corona infiziert..

Auf den Münchner Intensivstationen sind von insgesamt 449 Betten insgesamt 36 mit Corona-Patienten belegt. Davon werden 20 invasiv beatmet. 33 Betten sind noch frei.

Die 7-Tage-Inzidenz für München beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) 70,0 (Vortag 74,1). Die Reproduktionszahl liegt bei 1,08 

Bislang wurden in München insgesamt 1.757.089 Impfungen durchgeführt (904.301 Erst- und 852.788 Zweitimpfungen). Die Münchner Impfquote liegt damit, bezogen auf die impffähige Bevölkerung ab 12 Jahren, bei den Erstimpfungen bei 68,6 % und bei den Zweitimpfungen bei 64,6 % (Münchner Gesamtbevölkerung 60,8 % / 57,3 %). 

----------------------------------------

Die aktuellen Corona-Zahlen in München - Inzidenz, Impfungen und die Lage auf den Intensivstationen

Erstmeldung: 02. September

Seit Donnerstag gelten in Bayern und damit auch in München neue Corona-Regeln. Verschärfung der Maßnahmen sind nun nicht mehr nicht mehr von der 7-Tage-Inzidenz, sondern von der Krankenhaus-Ampel anhängig.

So steht die Corona-Ampel in Bayern ‒ Die aktuelle Krankenhaus-Auslastung im Überblick

Eine Ausnahme gibt es jedoch - die 3G-Regel. Zugang zu Innenräumen, wie Restaurants und Fitnessstudios, haben ab einer Corona-Inzidenz über 35 nur Geimpfte, Genesene und Getestete.

Von dem 3G-Prinzip ausgenommen sind:

  • Privaträume
  • Einzelhandel
  •  öffentlicher Personennahverkehr
  • Gottesdienste
  • Demonstrationen

Das Robert-Koch-Institut (RKI) weist am für München keine aktuellen Fälle aus, weil es gestern Abend bei der Datenübermittlung vom LGL an das RKI zu kurzzeitigen technischen Problemen gekommen ist. Deshalb wird ersatzweise auf die vom LGL ermittelte 7-Tage-Inzidenz zurückgegriffen, die aktuell für München 74,1 beträgt. Am Vortag meldete das RKI noch einen Wert von 77,4.

Bislang wurden in München insgesamt 1.752.749 Impfungen durchgeführt (902.136 Erst- und 850.613 Zweitimpfungen). Die Münchner Impfquote liegt damit, bezogen auf die impffähige Bevölkerung ab 12 Jahren, bei den Erstimpfungen bei 68,5 % und bei den Zweitimpfungen bei 64,6 % (Münchner Gesamtbevölkerung 60,6 % / 57,2 %). 

Auf den Münchner Intensivstationen sind von insgesamt 449 Betten insgesamt 36 mit Corona-Patienten belegt. Davon werden 19 invasiv beatmet. 41 Betten sind noch frei.

In München wurden für Mittwoch 191 neue Corona-Fälle (einschließlich 109 Nachmeldungen) und kein weiterer Todesfall gemeldet.

Insgesamt sind in der Landeshauptstadt damit bislang 78.549 Infektionen bestätigt. In dieser Zahl enthalten sind 74.947 Personen, die bereits genesen sind, 2325 aktuell Infizierte sowie insgesamt 1.277 Todesfälle.

LHM/RKI/divi/jh

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVV-Preise in München steigen schon wieder ‒ Soviel kosten die Tickets nach der Tariferhöhung
MÜNCHEN
MVV-Preise in München steigen schon wieder ‒ Soviel kosten die Tickets nach der Tariferhöhung
MVV-Preise in München steigen schon wieder ‒ Soviel kosten die Tickets nach der Tariferhöhung
Paukenschlag in Münchens Kulturszene: Chef der Lach- und Schießgesellschaft schmeißt hin
München Mitte
Paukenschlag in Münchens Kulturszene: Chef der Lach- und Schießgesellschaft schmeißt hin
Paukenschlag in Münchens Kulturszene: Chef der Lach- und Schießgesellschaft schmeißt hin
Eine große Chance für den Sport
München West
Eine große Chance für den Sport
Eine große Chance für den Sport
Kippt die MVV-Tarifreform jetzt doch noch?
Landkreis
Kippt die MVV-Tarifreform jetzt doch noch?
Kippt die MVV-Tarifreform jetzt doch noch?

Kommentare