1. hallo-muenchen-de
  2. München

Die Corona-Inzidenz in München steigt weiter an ‒ Die aktuellen Zahlen aus den Kliniken am Mittwoch

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Corona in München
Corona in München © Peter Kneffel/dpa

In München steigt die Corona-Inzidenz ungebremst an. Am Mittwoch liegt der Wert weit über der 500er-Marke. Die aktuellen Zahlen aus den Kliniken in Bayern.

+++ Die Corona-Zahlen in München am Donnerstag +++

Die Corona-Inzidenz in München steigt seit den Feiertagen um Weihnachten und Silvester rasant an. Am Dienstag überschritt der Wert die 500er-Marke. Am Mittwoch meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) 596,8.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Corona-Inzidenz in München und Bayern steigt weiterhin an

Auch in Bayern steigt die Inzidenz weiter an. Das RKI meldet einen 7-Tage-Wert von 375,1 (Vortag 339,5) und 12 561 neue Corona-Fälle innerhalb von 24 Stunden.

Im Freistatt hat nur der Landkreis Ebersberg mit 635,7 eine höhere Inzidenz als die Stadt München. Der Bundesdurchschnitt liegt bei 407,5.

Am Dienstag beschloss das Kabinett in Bayern neue Corona-Regeln zu 2G in der Gastronomie und der Quarantäne-Dauer.

Corona-Patienten und Intensivbetten - Die Lage in den Kliniken in München und Bayern

Laut Divi-Intensivregister (Stand 09.15 Uhr) werden in den Kliniken in Bayern 466 Corona-Patienten auf den Intensivstationen behandelt, davon sind 304 an ein Beatmungsgerät angeschlossen. Von insgesamt 3188 Intensivbetten sind 448 nicht belegt.

In München sind den Angaben nach noch 31 Intensivbetten frei. Auf den Intensivstationen der Kliniken liegen 76 Corona-Patienten, von denen 51 invasiv beatmet werden.

Die Landeshauptstadt hat die Kapazität der Impfungen erweitert. Im Impfzentrum Gasteig können sich neben Kindern auch jugendliche und Eltern impfen lassen.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare