1. hallo-muenchen-de
  2. München

Corona-Impfung in München bei Impfaktionen und in Impfzentren ohne Termin möglich ‒ Die Aktionen im Überblick

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Corona-Impfung in München.
Corona-Impfung in München bei Impfaktionen der Stadt und in Impfzentren auch ohne Termin möglich. (Symbolbild) © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

In München gibt es bei den Impfaktionen und den Impfzentren wieder zahlreiche Möglichkeiten für eine Erst-, Zweit- und Booster-Impfung. Die Termine Im Überblick...

Bei den Impfaktionen in München haben Personen ab 12 Jahren kommende Woche wieder zahlreiche Möglichkeiten für eine Corona-Impfung. Dabei ist keine Voranmeldung nötig. Eine vorherige Registrierung in Bay-IMCO ist erwünscht, um den Ablauf vor Ort zu beschleunigen, aber keine zwingende Voraussetzung.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Corona-Impfung in München

Wie die Stadt München mitteilt, müssen entweder Personalausweis oder Reisepass zur Impfung mitgebracht werden sowie, falls vorhanden, der gelbe Impfpass.

Zweit-Impfungen werden nach einer Erst-Impfung mit Biontech nach drei Wochen bzw. mit Moderna und Johnson&Johnson nach vier Wochen durchgeführt. Eine Booster-Impfung ist für Personen am 12 Jahren drei Monate nach der Zweit-Impfung möglich.

Für eine Zweit- oder Booster-Impfung ist ein Nachweis über die bisherigen Impfungen per Impfpass oder Impfbescheinigung mit QR-Code erforderlich. Letztes beschleunigt den Anmeldevorgang vor Ort erheblich.

Genesene ab 12 Jahren können sich zur Vervollständigung ihrer Grundimmunisierung bereits drei Monate nach der Infektion impfen lassen und die Auffrischungsimpfung nach weiteren drei Monaten erhalten.

Die Corona-Impfaktionen der Stadt München im Überblick

Corona-Impfung in München am Freitag, 28. Januar

Corona-Impfung in München am Samstag, 29. Januar

Corona-Impfung in München am Sonntag, 30. Januar

Corona-Impfung in München am Montag, 31. Januar

Corona-Impfung in München am Mittwoch, 2. Februar

Corona-Impfung in München am Donnerstag, 3. Februar

Corona-Impfung in München am Freitag, 4. Februar

Corona-Impfung in München am Samstag, 5, Februar

Die nichtstädtischen Corona-Impfaktionen in München im Überblick

Auch in den Impfzentren Marienplatz, Theresienwiese und Pasing Arcaden werden ab kommenden Montag, 31. Januar, auch Impfungen ohne Termin angeboten. Eine vorherige Terminvereinbarung ist jedoch weiter möglich und wird empfohlen, um Wartezeiten zu vermeiden. Ab sofort können auch Über-30-Jährige in München wieder uneingeschränkt mit Biontech geimpft werden.

Im Kinder- und Jugendimpfzentrum Gasteig können Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 17 Jahren nach Registrierung unter Bay-IMCO und Terminvereinbarung unter www.wir-impfen-muenchen.de eine Corona-Schutzimpfung erhalten. Impfwillige unter 16 Jahren müssen von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.

Ab 1. Februar werden die Öffnungszeiten im Kinder- und Jugendimpfzentrum Gasteig geändert.

Quelle. www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare