Karten der Bayerischen Vermessungsverwaltung

Kartendienst für Wanderer und Radler – Was der "BayernAtlas" für Vorteile bringt

Wanderer können den kostenlosen Kartendienst "BayernAtlas" nutzen.
+
Wanderer können den kostenlosen Kartendienst "BayernAtlas" nutzen.

Karten der Bayerischen Vermessungsverwaltung mit dem "BayernAtlas" direkt auf das Smartphone. Der Kartendienst bringt Vorteile für Wanderer und Radler und bietet zusätzliche Informationen.

  • Mit dem "BayernAtlas" Karten direkt auf das Smartphone laden.
  • Der Service ist kostenfrei und ohne mobile Daten nutzbar.
  • Die Karten sind für Wanderer und Radler geeignet. 

Kostenfrei und präzise - so stellt Finanz- und Heimatminister Albert Füracker (CSU) den "BayernAtlas" vor. Der Kartendienst sei vor allem für Wanderer und Radler geeignet, den die Karten kann auch ohne Internetverbindung verwendet werden. Der Service bietet die Möglichkeit Kartenausschnitte direkt auf Smartphone zu laden und dort ohne mobile Daten zu nutzen. 

Der Download einer App sei nicht notwendig, heißt es in einer Pressemitteilung. " Urlauber, Radler und Wanderer können einen selbst gewählten Ausschnitt zum Beispiel direkt auf ihr Smartphone herunterladen und diesen so jederzeit nutzen“, so Füracker.

BayernAtlas - Karten für Urlauber kostenfrei und ohne Internet nutzbar

Nach Antippen des roten Download-Buttons könnten ein Kartenausschnitt, die Kartenart sowie die Kartenvarianten „zu Fuß“ oder „Fahrrad“ ausgewählt werden. Für Spaziergänge und Wanderungen sei die Variante „zu Fuß“ mit höherer Zoom-Möglichkeit optimal. Die Option „Fahrrad“ sei mit einem größeren Kartenausschnitt vor allem für Fahrrad- oder Mehrtagestouren geeignet.

Der Kartendienst der Bayerischen Vermessungsverwaltung zeigt neben aktuellen Karten und Luftbildern auch historische Karten und Fachinformationen. Eine genaue Einführung in den Kartendienst und die genauen Funktionen finden Sie unter www.ldbv.bayern.de/hilfe.

KNA/StmFH/jh

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Corona-Test in München und Landkreis – Wo man sich in der Stadt testen lassen kann
Corona-Test in München und Landkreis – Wo man sich in der Stadt testen lassen kann
Neueröffnung des EDEKA WICK in Taufkirchen
Neueröffnung des EDEKA WICK in Taufkirchen
Söder erlässt Corona-Regeln in Bayern: Die Maßnahmen hängen von lokalem Indizenz-Wert ab
Söder erlässt Corona-Regeln in Bayern: Die Maßnahmen hängen von lokalem Indizenz-Wert ab
Wo fühlen sich Münchnerinnen unwohl? Eine Bilanz zum Projekt „Platz da für Mädchen“
Wo fühlen sich Münchnerinnen unwohl? Eine Bilanz zum Projekt „Platz da für Mädchen“

Kommentare