Welcher Beruf passt zu dir?

Finde deinen Traumberuf auf den azubi- & studientagen München 2017

Die Orientierung behalten auf den azubi-& studientage mit Hilfe der Messezeitung Informative Gespräche zwischen potentiellen Ausbildern und Azubis
1 von 4
Die Orientierung behalten auf den azubi-& studientage mit Hilfe der Messezeitung Informative Gespräche zwischen potentiellen Ausbildern und Azubis
Die Orientierung behalten auf den azubi-& studientage mit Hilfe der Messezeitung Informative Gespräche zwischen potentiellen Ausbildern und Azubis
2 von 4
Die Orientierung behalten auf den azubi-& studientage mit Hilfe der Messezeitung Informative Gespräche zwischen potentiellen Ausbildern und Azubis
Die Orientierung behalten auf den azubi-& studientage mit Hilfe der Messezeitung Informative Gespräche zwischen potentiellen Ausbildern und Azubis
3 von 4
Die Orientierung behalten auf den azubi-& studientage mit Hilfe der Messezeitung Informative Gespräche zwischen potentiellen Ausbi ldern und Azubis
Die Orientierung behalten auf den azubi-& studientage mit Hilfe der Messezeitung Informative Gespräche zwischen potentiellen Ausbildern und Azubis
4 von 4
Die Orientierung behalten auf den azubi-& studientage mit Hilfe der Messezeitung Informative Gespräche zwischen potentiellen Ausbildern und Azubis

Am 10. und 11. März ist es wieder soweit: die azubi- & studientage München, die Messe für Bildung und Karriere, öffnet zum 18. Mal ihre Tore.

Sie richtet sich an alle motivierten Nachwuchskräfte, vom Schüler bzw. Schulabgänger bis hin zu Young Professionals, die ihren Traumberuf finden und schon frühzeitig die Weichen für einen erfolgreichen Karrierestart stellen wollen. Die Messe bietet die perfekte Möglichkeit, sich über interessante Angebote zu Studium, aber auch zu Aus- und Weiterbildung in verschiedensten Sparten der Berufswelt zu informieren und direkt mit Schulen, Hochschulen und Unternehmen in Kontakt zu treten. Im Fokus der Veranstaltung stehen vor allem die persönlichen Beratungsgespräche zwischen Besuchern und Ausstellern. Neben den Standberatungen verraten Bildungs- und Personalexperten im abwechslungsreichen Vortragsprogramm nützliche Tipps und Tricks für die Bewerbung und Berufswahl.

Über 50 alte und neue Aussteller

An den Ständen der rund 50 Aussteller können die Jugendlichen spannende Berufe hautnah erleben und so ihrem Traumberuf näherkommen. Ob Einzelhandel, Medien oder Technik – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Bereits seit zehn Jahren mit an Bord sind zum Beispiel die FOM Hochschule, die Bundeswehr und die Bayerische Bereitschaftspolizei. Ebenfalls bekannte Gesichter sind die Landeshauptstadt München und Käfer. Neben den Altausstellern konnten für dieses Jahr über zehn neue Unternehmen für die Messe gewonnen werden. Das erste Mal mit dabei sind beispielsweise das Oberlandesgericht München, Check24 oder das Ibis München Garching, die stetig nach neuen Gesichtern für ihre Unternehmen suchen. Für Schüler mit akademischen Ambitionen stellen unter anderem die IUBH (School of Business and Management), die SDI München (Hochschule für Angewandte Sprachen) oder die eufom (School for Economics & Management) spannende Studienwege vor.

Berufsorientierungstest „qProfile“

Auf der Messe haben Besucher zudem die Möglichkeit, einen kostenlosen Freischaltcode für den Berufsorientierungstest „qProfile“ zu bekommen, der außerhalb der Messe 80 Euro kostet. Jeder Interessierte kann sich den Code am Informationsschalter abholen. Er ist zur einmaligen Benutzung konzipiert. Die Teilnahme dauert etwa 30 bis 45 Minuten und sollte in Ruhe und alleine erfolgen, damit eine möglichst unverfälschte Selbsteinschätzung möglich ist. Der von Experten entwickelte anonyme Test eignet sich sowohl für den Berufseinstieg als auch zur weiteren Entwicklung im Berufsleben und zeigt direkt an, welche Berufe zu einem passen. Durch die Verknüpfung mit den bundesweiten Ausstellerdaten kann man sich über eine Jobbörse direkt bei den Anbietern über diese Berufe oder Studiengänge näher informieren.

Gute Vorbereitung für optimale Ergebnisse

Unter www.azubitage.de/muenchen können sich Interessierte bereits vorab informieren. Ein Hallenplan zeigt, wo interessante Arbeitgeber, bzw. Schulen zu finden sind. Die Messe findet am Freitag, den 10.März von 9 bis 14 Uhr und am Samstag, den 11.März von 10 bis 16 Uhr im MOC München/ Halle 2 statt. Der Eintritt ist wie immer frei. Als exklusiver Medienpartner präsentieren der Münchner Merkur, sowie der Radiosender Radio Energy München die azubi & studientage München 2017. Übrigens – auch HALLO München ist mit von der Partie und präsentiert sich an den beiden Tagen auf der Messe.

Alle Informationen zur Veranstaltung finden sich unter www.azubitage.de/muenchen

Auch interessant:

Meistgelesen

Bilder: So schön war die Taufe des Kulturschiffs "Alte Utting"
München
Bilder: So schön war die Taufe des Kulturschiffs "Alte Utting"
Bilder: So schön war die Taufe des Kulturschiffs "Alte Utting"
HALLO München hilft: Münchner Heimtiere suchen ein neues Zuhause.
Lokales
HALLO München hilft: Münchner Heimtiere suchen ein neues Zuhause.
HALLO München hilft: Münchner Heimtiere suchen ein neues Zuhause.
Mutter (38) und Tochter (11) sterben bei schrecklichem Autounfall
Mutter (38) und Tochter (11) sterben bei schrecklichem Autounfall
Bilder: Die Kandidaten im Stimmkreis München-Schwabing (108)
West
Bilder: Die Kandidaten im Stimmkreis München-Schwabing (108)
Bilder: Die Kandidaten im Stimmkreis München-Schwabing (108)

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.