INTERVIEWS: Ressortarchiv

Martin Frank: „Die Lehrjahre sind nie vorbei“

A bis Z Interview mit dem Jung-Kabarettisten

Martin Frank: „Die Lehrjahre sind nie vorbei“

Jung, unheimlich witzig und auf dem Weg nach oben: Martin Frank bekommt den Bayerischen Kabarettpreis in der Kategorie Senkrechtstarter - Hallo sprach mit ihm
Martin Frank: „Die Lehrjahre sind nie vorbei“
Dejan Radonjic und Vladimir Lucic: „Unerwartetes gehört zu unserem Job dazu“

Chef-Coach und Angreifer im Doppel-Interview

Dejan Radonjic und Vladimir Lucic: „Unerwartetes gehört zu unserem Job dazu“

Der neue Chef-Trainer und sein Star-Angreifer über die Playoffs, Wildcards und für welche Freizeitaktivitäten selbst in der heißesten Phase Zeit bleibt.
Dejan Radonjic und Vladimir Lucic: „Unerwartetes gehört zu unserem Job dazu“
„Intervall-Fasten“ ist der neue Trend

Abspecken per App

„Intervall-Fasten“ ist der neue Trend

Der Sommer steht vor der Tür und es ist Zeit für die Strand-Figur: Crash-Diäten sind oftmals die Folge - Was ein Experte dazu sagt
„Intervall-Fasten“ ist der neue Trend
Daniel Hahn: "Hoffentlich öffnen wir die MS Utting im Juni"

A bis Z Interview mit dem Kulturveranstalter

Daniel Hahn: "Hoffentlich öffnen wir die MS Utting im Juni"

Ob Wannda Kulturfestival, die MS Utting oder der „Bahnwärter Thiel“: Mit seinen Kulturprojekten hat sich Daniel Hahn in der ganzen Stadt einen Namen gemacht
Daniel Hahn: "Hoffentlich öffnen wir die MS Utting im Juni"
Der „Vater“ der vhs hört auf

Nach 20 Jahren in den Ruhestand

Der „Vater“ der vhs hört auf

Würmtal - Abschied für Jochen Schwerdtner: Nach 20 Jahren bei der Vhs geht es in die Rente – nicht ohne vorher noch eine Botschaft zu hinterlassen
Der „Vater“ der vhs hört auf
Helmut Schleich: "Söder wäre für Strauß ein trauriger Wicht"

Zorn statt Liebe

Helmut Schleich: "Söder wäre für Strauß ein trauriger Wicht"

Seine Imitationen von Franz Josef Strauß sind legendär. In seinem neuen Solo legt der 50-jährige Kabarettist den Fokus auf die vom Kaufrausch narkotisierte Gesellschaft.
Helmut Schleich: "Söder wäre für Strauß ein trauriger Wicht"
Andreas Rebers: "Die Wahrheit ist dem Menschen zuzumuten."

A bis Z Interview mit dem Dieter-Hildebrandt-Preisträger

Andreas Rebers: "Die Wahrheit ist dem Menschen zuzumuten."

München ist bunt – weil’s schick ist: Warum sich Dieter-Hildebrandt-Preisträger Andreas Rebers nicht scheut, der AfD zu gefallen, hat er Hallo verraten
Andreas Rebers: "Die Wahrheit ist dem Menschen zuzumuten."
Christine Eixenberger: „Wenn der Bogner anruft, hat man Zeit“

Das Multitalent ist immer auf Zack

Christine Eixenberger: „Wenn der Bogner anruft, hat man Zeit“

Neues Kabarettprogramm, die Hauptrolle in einer ZDF-Herzkino-Reihe und jetzt die Dreharbeiten mit dem Kult-Regisseur – es läuft bei der 31-Jährigen.
Christine Eixenberger: „Wenn der Bogner anruft, hat man Zeit“
Schießerei am Bahnhof Unterföhring: „Der Tag wird immer präsent sein“

Jetzt beginnt der Prozess

Schießerei am Bahnhof Unterföhring: „Der Tag wird immer präsent sein“

Unterföhring - Im Juni 2017 wurde eine Polizistin bei einem Routineeinsatz in den Kopf geschossen. Hallo sprach zum Prozessauftakt mit Polizeisprecher Benjamin Castro
Schießerei am Bahnhof Unterföhring: „Der Tag wird immer präsent sein“
Steffen Henssler: "Mein kulinarischer Höhepunkt ist Bayern"

Sein Rezept für Erfolg

Steffen Henssler: "Mein kulinarischer Höhepunkt ist Bayern"

Ob beim Weltrekord im Ravioli-Falten oder im Wettkampf in seinen TV-Shows - der ehrgeizige Fernsehkoch hat stets Appetit auf mehr.
Steffen Henssler: "Mein kulinarischer Höhepunkt ist Bayern"
Neues Stadtteilcafé: Rat bei Kaffee und Kuchen

Eröffnung am 9. April

Neues Stadtteilcafé: Rat bei Kaffee und Kuchen

Moosach - Ein neuer Treffpunkt musste her: Die Diakonia eröffnet ein neues Stadtteilcafé auch als Anlaufstelle bei Problemen
Neues Stadtteilcafé: Rat bei Kaffee und Kuchen
Wolfgang Herrmann: "Wir hätten gerne mal wieder einen Nobelpreis."

A bis Z Interview mit dem TU-Präsidenten

Wolfgang Herrmann: "Wir hätten gerne mal wieder einen Nobelpreis."

Seit 150 Jahren gibt es die TU in München - und 23 Jahre wird die von Präsident Wolfgang Herrmann mitgestaltet. Welche Zukunftspläne er zum Jubiläum hat
Wolfgang Herrmann: "Wir hätten gerne mal wieder einen Nobelpreis."