43. Truderinger Festwoche beginnt am 23. Mai

Feiern mit dem Festring

+
Ein Prost auf eine gelungene Truderinger Festwoche 2014: Stadtrat Helmut Schmid, Stadtrat Ingo Mittermaier, Franzi Risch vom Truderinger Buam Festring, Bezirksrätin Fritzi Steinberger und Stadtrat Hans Podiuk.

„Auf geht’s" zur 43. Truderinger Festwoche des Truderinger Buam Festring. Von Freitag, 23. Mai, bis Sonntag, 1. Juni wird auf dem Festplatz an der Wasserburger Landstraße/Feldbergstraße wieder ausgelassen gefeiert.

Eröffnet wird die Truderinger Festwoche 2014 am Freitag, 23. Mai. Um 18 Uhr gibt es ein Standkonzert mit Treffen der Ehrengäste und Vereine. Um 18.30 Uhr zapft  Stadtrat Helmut Schmid das erste Fass an und eröffnet damit die Festwoche offiziell. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Showkapelle „Eslarner“.

Am Samstag, 24. Mai, ist um 14 Uhr Zeltöffnung und Beginn des Schaustellerbetriebes. Ab 18.30 Uhr ist mit „Münchner G’schichtn“ eine bayrisch rockige Partyband zu Gast im Festzelt.

Am Sonntag, 25. Mai, ist um 9 Uhr Zeltöffnung. Um 10.30 Uhr ein Gottesdienst im Festzelt mit Geistlichem Rat Herbert Kellermann gefeiert. Die musikalische Begleitung erfolgt durch den Truderinger Musikverein. Ab 18.30 Uhr sorgt dann die Showband „Cagey Strings“ für Stimmung im Festzelt.

Am Montag, 26. Mai, lädt der Festring von 14 bis 18 Uhr ein zum Seniorennachmittag mit verbilligten Preisen. Die Mass Bier kostet 5,50 Euro, das halbe Hendl 6 Euro. Es spielt der „Bayern Roland“. Ab 18 Uhr steht eine SPD-Sonderveranstaltung auf dem Programm mit Musik von „Harmonie Neubiberg“.

Tag der Betriebe

Am Dienstag, 27. Mai, ist um 14 Uhr Zeltöffnung und Beginn des Schaustellerbetriebes. Es gelten verbilligte Preise im Festzelt und auf der Festwiese. Als Sonderaktion gibt es ein halbes Hendl und eine halbe Bier zum Preis von 7,90 Euro (bis 180 Uhr). Um 18.30 Uhr beginnt der Tag der Betriebe und Brauchtum mit der „Grünbauer Blasmusik“.

Am Mittwoch, 28. Mai, ist ab 18 Uhr Tag der Vereine mit Musik und Stimmung mit den „Rottalern“.

Boxkampf

Traditionell am Vatertag (Donnerstag, 29. Mai) gibt es einen Großkampftag der Münchner Boxfabrik mit Profikämpfen. Zeltöffnung ist an diesem Tag um 9 Uhr. Von 13 bis 16 Uhr ist Stimmung und Musik mit der Kapelle „Die Rottaler“ angesagt. Ab 18.30 Uhr gibt es dann Festzeltpower mit der Show- und Partyband „Apollos“.

Am Freitag, 30. Mai, ist um 14 Uhr Zeltöffnung und Festplatzbetrieb. Ab 18.30 Uhr sorgt die „Eslarner Showband“ für Stimmung im Festzelt. Außerdem können sich die Truderinger auf ein großes Brillantfeuerwerk nach Einbruch der Dunkelheit freuen.

Am Samstag, 31. Mai, ist um 14 Uhr Zeltöffnung und Festplatzbetrieb. Ab 18.30 Uhr spielt wieder „Münchner G’schichtn“.

Am Sonntag, 1. Juni, ist um 11 Uhr Zeltöffnung. Von 13 bis 17.30 Uhr steht eine Benefizaktion und ein Künstlernachmittag des Vereins „Freiwlllig“ auf dem Programm. Künstler sind Isarrider, BRK und Wuidrosen (Dreigsang Did) mit Autogrammstunde, Winfried Frey und vielen anderen mehr.

Zum Abschluss der Truderinger Festwoche sorgt ab 18.30 Uhr die Band „Cagey Strings“ für ausgelassene Stimmung im Festzelt.

Kommentare