Münchens neue Quartiere: Die Paul-Gerhardt-Allee in Pasing

Radwegenetz rund um das Neubaugebiet an der Paul-Gerhardt-Allee mit Lücken

+
Über die Offenbachstraße soll bald eine neue Rad- und Fußgängerbrücke führen. 

Stadt plant in Pasing drei neue Brücken für Radler und Fußgänger

Drei Fußgänger- und Fahrradbrücken plant die Stadt rund um das Neubaugebiet an der Paul-Gerhardt-Allee. Oberste Priorität hat eine Brücke über die Offenbachstraße. Sie soll die neuen Bewohner an den Bahnhof anbinden. Außerdem soll durch den Landschaftspark eine schnelle Verbindung für Radler in die Innenstadt entstehen. Bisher ist allerdings kein lückenloser Radweg möglich, denn der geplante Radweg verläuft zwischen Offenbachstraße und Georg-Deschler-Platz über Bahngelände. Die Verhandlungen zwischen Stadt und Bahn laufen. Außerdem sind langfristig zwei Brücken über die Bahntrassen geplant. Die eine soll eine Verbindung zur Trambahn und später zur U-Bahn-Station am Knie schaffen, die andere zum Nymphenburger Schlosspark führen. Die Stadt prüft derzeit die Umsetzung. Andreas Schwarzbauer

Auch interessant:

Kommentare