Praterinsel – die Location für Genuss mit allen Sinnen

Mitten in der Stadt stellt sich auf der Praterinsel ein Gefühl von Urlaub und Entspannung ein. Die Isar umspült das kleine Stück Land mit ihren Fluten und lockt die Münchner Inselliebhaber mit ihrem traumhaften Ambiente. Genau das Richtige für die HALLO Bayern, die Messe für das bayerische Lebensgefühl, die am 16. und 17. Mai 2020 zum zweiten Mal an diesem magischen Ort stattfinden wird. 

Fußgängerbrücken dienen als Zugang zu dem ehemaligen Gelände der Schnapsbrennerei Anton Riemerschmid, der im Jahr 1867 seine Produktion hierher verlagerte. Deren Fabrikhallen aus dem Jahr 1922 wurden 1992 stilvoll restauriert. Sie dienen seitdem, genau wie der weitläufige Innenhof mit seinen großen schattenspendenden Kastanien, als Location für ganz besondere Events. 

Nach diversen Zwischennutzungen kultureller Art, übernahm im Jahr 2016 das Münchner Familienunternehmen Feinkost Käfer den Betrieb auf Praterinsel – ein kulinarischer Gewinn für die Fans der Praterinsel. Auch die Besucher der HALLO Bayern werden davon profitieren, wenn es im Wonnemonat Mai darum geht, die bayerische Lebensart auf der Messe zu entdecken und das exquisite Angebot von Feinkost Käfer in vollen Zügen zu genießen. 

Ihren Namen hat das Isar-Eiland übrigens dem Wirt Anton Gruber zu verdanken. Er kaufte einst die Insel von den Franziskanermönchen, die hier ihren Gemüsegarten angelegt hatten. Gruber eröffnete auf dem Eiland einen Ausschank mit Karussell nach dem Vorbild des gleichnamigen Vergnügungsparks in Wien.