Verlosung

Hallo München verlost Karten für Phantom der Oper

Opernstar Deborah Sasson begeistert nicht nur mit ihrer Stimme, sondern auch mit ihrer eigenen Musical-Version von „Das Phantom der Oper“. Hallo verlost Tickets.

Die Werke von Andrew Lloyd Webber gelten in Sachen Musicals als unerreicht. Wenn es um „Das Phantom der Oper“ geht, hat der britische Meister seit 2010 Konkurenz bekommen. Damals kam zum ersten mal der Version auf die Bühne, die Weltstar Deborah Sasson zusammen mit Jochen Sautter konzepiert hat. Näher an der Romanvorlage und trotzdem bezaubernd – das war damals ihre Zielsetzung. Und diese haben sie voll und ganz erfüllt. Das belegt nicht zuletzt der Zuschauerzuspruch, den diese Version erfährt. Auf über 300 Bühnen wurde sie mittlerweile gefeiert, damit ist sie eine der erfolgreichsten Tournee-Musicalproduktionen Europas. Und in der Hauptrolle brilliert neben dem Axel Olzinger natürlich Deborah Sasson selbst. All jene, die nicht auf Webbers-Melodien festgelegt sind, dürfen sich auf eine schaurig-schöne Version des ewig-guten Phantoms freuen!

Das Phantom der Oper
Mittwoch, 3. Februar, Philharmonie im Gasteig, Rosenheimer Straße 5, S-Bahn: Rosenheimer Platz, Beginn ist um 20 Uhr, Karten zwischen 41,95 und 77,60 Euro unter Telefon 54 81 81 81

Verlosung:
Hallo München verlost 5x2 Tickets. Teilnahmeschluss: 31. Januar.

Die Abstimmung ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Auch interessant:

Meistgelesen

Gewinnen Sie Karten für "Die Nacht des Musicals"
Gewinnen Sie Karten für "Die Nacht des Musicals"
Zaubert Spanien weiter? Der Weltmeister von 2010 trifft auf Marokko
Zaubert Spanien weiter? Der Weltmeister von 2010 trifft auf Marokko
Bauchredner Sascha Grammel im Krone - Wir verlosen Tickets
Bauchredner Sascha Grammel im Krone - Wir verlosen Tickets
Stummfilmklassiker mit Musikbegleitung - Wir verlosen Karten
Stummfilmklassiker mit Musikbegleitung - Wir verlosen Karten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.