„Eifersüchtig? Ich bin doch kein Gockel!“

Turbulenter Partnertausch: Gewinnen Sie Tickets für die Komödie

+
Vom Bösewicht zum Schöngeist: Der Schauspieler war fester Bestandteil der TV-Krimilandschaft – bis er entschied, nur noch Theater zu spielen.

Wer hatte wann was mit wem oder wird noch etwas haben? Verwirrung pur! Hallo verlost 5x2 Tickets für Woody Allens „Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie“ im Bayerischen Hof

Der große Woody Allen hat „Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie“ geschrieben. 1982 wurde der Stoff verfilmt – mit Woody Allen und Mia Farrow in den Hauptrollen. 

„Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie“

Jetzt ist das Stück ab Mittwoch, 1. August, bis 9. September, in der Komödie im Bayerischen Hof, Promenadeplatz 6, zu sehen. 

Die Geschichte: Andrew und Adrian (Thorsten Nindel und Saskia Valencia) laden Freunde ein – darunter Leopold (Peter Fricke), Ariel (Alexandra Kamp), Dulcy (Claudia Plöckl) und Maxwell (Maximilian Laprell). Ein turbulenter Partnertausch entsteht und am Ende stellt sich nur noch die Frage: wer wann was mit wem hatte oder haben wird. Tickets zwischen 30 und 42,50 Euro unter Telefon 29 16 16 33. 

Warum Peter Fricke auch auf der Bühne zu sehen ist, hat er Hallo im Interview verraten.

Verlosung

Hallo München verlost 5x2 Tickets für die Vorstellung am Freitag, 3. August, um 19.30 Uhr. 

Teilnahmeschluss ist am 26. Juli.

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Erleben Sie die Neuhauser Musiknacht: 64 Livebands in 56 Gaststätten
Erleben Sie die Neuhauser Musiknacht: 64 Livebands in 56 Gaststätten
Werke von Mozart, Haydn und Beethoven sind im Herkulessaal der Residenz zu hören
Werke von Mozart, Haydn und Beethoven sind im Herkulessaal der Residenz zu hören
Jimmy’s Funpark: Ein Spaß für Groß und Klein
Jimmy’s Funpark: Ein Spaß für Groß und Klein
Neue Runde: Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1200,- Euro gewinnen!
Neue Runde: Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1200,- Euro gewinnen!

Kommentare