The Rasmus entdecken den „Death Pop“

Wir verlosen: 2 x 2 Karten für das Konzert am 2. Februar, 20 Uhr, im Backstage Werk

NEUHAUSEN. „The Rasmus“ sind eine finnische Alternative-Rock-Band – sofern man sie überhaupt in irgendeine „Schublade“ stecken kann. In Deutschland wurde die Band 2003 mit dem Titel „In the Shadows“ bekannt, obwohl sie schon seit 1994 besteht und in Finnland seit längerem erfolgreich ist. In ihrer mittlerweile 14-jährigen Karriere haben „The Rasmus“ aus Helsinki in der Tat alle Höhen des Rockgeschäfts erklommen: acht Emmas, das finnische Pendant zum Grammy, den Echo als bester Newcomer, den World Music Award als bestverkaufende skandinavische Band und zwei MTV European Music Awards als bester nordischer Act sind nur einige der zahlreichen Trophäen, die „The Rasmus“ einheimsten. Sie blicken auf weltweit über 2,5 Millionen verkaufte Tonträger und zahlreiche Welttourneen zurück und haben dennoch den Mut, als Künstler immer wieder von vorne zu beginnen. So ist ihr unlängst erschienenes siebtes Studioalbum „Black Roses““stilistisch und inhaltlich für Fans und Kritiker erneut eine große Überraschung. Zwischen dem 27. Januar und 3. Februar kommt das Quartett für sieben Konzerte nach Deutschland. Hamburg, Berlin, Dresden, Köln, Bochum, München und Frankfurt sind die Stationen. In München tritt die Band am 2. Februar im Backstage Werk auf. Um an der Verlosung teilzunehmen, genügt eine Postkarte oder E-Mail mit dem Stichwort „The Rasmus“ bis 28. Januar an: Verlag Breu & Schneider GmbH, Redaktion, Donnersbergerstr. 22, 80634 München, redaktion@muenchenanzeiger.de, Rechtsweg ausgeschlossen. (U.L.)

Auch interessant:

Meistgelesen

Gewinnen Sie Tickets für die Banksy Ausstellung
Gewinnen Sie Tickets für die Banksy Ausstellung
Gewinnen Sie ein Kunstwerk von Momoshi ‒ Eine Interpretation von Alice im Wunderland
Gewinnen Sie ein Kunstwerk von Momoshi ‒ Eine Interpretation von Alice im Wunderland
Backen wie ein Profi... Hallo verlost einen Kurs bei Meisterkonditorin Beate Wöllstein
Backen wie ein Profi... Hallo verlost einen Kurs bei Meisterkonditorin Beate Wöllstein
Monika Baumgarnters Autobiographie: „Alles Eine Frage der Einstellung - Mein Leben zwischen Berg und Tal“
Monika Baumgarnters Autobiographie: „Alles Eine Frage der Einstellung - Mein Leben zwischen Berg und Tal“

Kommentare