Tanz durch Welten

„Die Kameliendame“ öffnet neue Dimensionen des Balletts – Hallo verlost für die Staatsoper

+
Wenn Tragik auf Schönheit trifft - „Die Kameliendame“.

Erleben Sie „Die Kameliendame“ mit Hallo im Nationaltheater.

 In „Die Kameliendame“  einem Liebesroman von Alexandre Dumas geht es um die unheilbar kranke Kurtisane Marguerite Gautier und ihren Liebhaber Armand Duual. Ihr tragisches Schicksal wirkt auch auf der Ballett-Bühne: Frederic Chopin schaffte es mit seiner Musik dem Ballett die nötige Dramatik und Sinnlichkeit zu schenken. Jetzt ist das Stück mit einer Choreografie von John Neumeier im Nationaltheater zu sehen. Neumeier interessiert sich für den Menschen und dessen Beziehungen. So gibt er der Musik durch den Tanz eine neue Dimension: Romantik, Schönheit, Sinnlichkeit und Dramatik an einem Abend – einfach unvergesslich!

kar

Die Kameliendame 

Mittwoch, 5. Februar, Nationaltheater, Max-Joseph-Platz 2, Beginn ist um 19.30 Uhr, weitere Vorstellungen am 14. Februar, 1. und 3. März, 31. Mai, Karten (acht bis 88 Euro) unter Telefon 21 85 19 20

Verlosung 

Hallo verlost 5x2 Karten für Sonntag, 1. März. 

Einsendeschluss: 16. Januar. 

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Viel Glück!!!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Mehr tolle Gewinnspiele finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wie klingt der Süden? – Erleben Sie Schmidbauer, Kälberer und Pollina live mit Hallo 
Wie klingt der Süden? – Erleben Sie Schmidbauer, Kälberer und Pollina live mit Hallo 
Wenn jetzt Sommer... Pohlmann gönnt dem Winter eine Pause
Wenn jetzt Sommer... Pohlmann gönnt dem Winter eine Pause
Erleben Sie die Revue „Glanz auf dem Vulkan“ mit Darstellern aus „Babylon Berlin“
Erleben Sie die Revue „Glanz auf dem Vulkan“ mit Darstellern aus „Babylon Berlin“
Atemberaubende Akrobatik auf der Eisfläche gibt es nur beim „Moscow Circus on Ice“
Atemberaubende Akrobatik auf der Eisfläche gibt es nur beim „Moscow Circus on Ice“

Kommentare