Hallo bringt Sie hin...

Wenn jetzt Sommer... Pohlmann gönnt dem Winter eine Pause

+
Hallo bringt Sie zur „Jahr aus Jahr ein“-Akustik-Tour von Pohlmann.

Zwar lässt der Schnee bisher noch auf sich warten, knackig kalt ist der Winter heuer trotzdem an manchen Tagen. Je tiefer die Temperaturen sinken, desto größer wird bei manchem die Sehnsucht nach Sommer, Sonne und Meer. Davon handelt „Wenn jetzt Sommer wär“, der Song, mit dem Pohlmann 2006 den Durchbruch schaffte. Frei interpretiert lautet die Botschaft: carpe diem, nutze den Tag!

Nun geht der deutsche Singer-Songwriter im Trio auf seine alljährliche „Jahr aus Jahr ein“-Akustik-Tour. Begleitet von Cello und Drums erzählen die Songs von autobiographischen Geschichten und gesellschaftlicher Kritik – zwischen purer Lebensfreude und tiefer Melancholie. Die Akustik-Tour bildet den Rahmen für eine ehrliche Intimität zwischen Sänger und Publikum. Als Sahnehäubchen gewährt Pohlmann erste Einblicke in sein neues und damit sechstes Album, das im Frühjahr erscheinen soll.

sab

Pohlmann

Sonntag, 26. Januar, Ampere, Zellstraße 4, S-Bahn: Rosenheimer Platz, Einlass ist um 19 Uhr, Beginn ist um 20 Uhr, Karten für 29,45 Euro unter der Telefonnummer (01806) 57 00 70

Verlosung

Hallo verlost 5x2 Karten.

Einsendeschluss: 22. Januar. Stichwort: Pohlmann

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Viel Glück!!!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Mehr tolle Gewinnspiele finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Gewinnspiel: Hallo verlost Tickets für das Kino am Olympiasee
Gewinnspiel: Hallo verlost Tickets für das Kino am Olympiasee
Verlosung: Gewinnen Sie Gutscheine für Amazon 
Verlosung: Gewinnen Sie Gutscheine für Amazon 
Verlosung: Gewinnen Sie Familienkarten für die Bavaria Filmstadt
Verlosung: Gewinnen Sie Familienkarten für die Bavaria Filmstadt
Gewinnen Sie mit Hallo München Tickets für die Ausstellung "Democracy will win" im Literaturhaus
Gewinnen Sie mit Hallo München Tickets für die Ausstellung "Democracy will win" im Literaturhaus

Kommentare