EHC ist Klassenprimus

Erleben Sie die beste Defensive der Liga live – Mit Hallo zum EHC gegen Bremerhaven

+
Die Red Bulls führen aktuell auch die Strafen-Statistik an.

Das erste Saison-Viertel in der Deutschen Eishockeyliga (DEL) ist rum – und die Red Bulls überzeugen mit Rekordwerten!

36 gesammelte Punkte nach 13 Spielen sind nicht nur eine deutliche Steigerung zur Vorsaison (24 Punkte), der EHC stellt mit 47 Treffern auch den zweitbesten Sturm sowie mit nur 25 Gegentoren die beste Defensive der Liga. 

Weiterer Top-Wert: Mit 429 Torschüssen ist man Liga-Primus. Zudem bedeuteten elf Siege in Folge zum Saisonstart einen Eintrag in die Geschichtsbücher der DEL. 

Allerdings: Auch zwei andere Statistiken führen die Münchner aktuell an. 75 Mal saß ein Spieler der Red Bulls für zwei Minuten auf der Strafbank. Das ist genauso Liga-Höchstwert wie die Gesamt-Minutenanzahl von 220. 

Welche der Bestleistungen die Münchner gegen Bremerhaven verteidigen, können Sie, liebe Leser, mit etwas Glück sogar gratis live verfolgen: 

Das nächste Heimspiel EHC vs. Bremerhaven

Sonntag, 3. November, 19 Uhr, Olympia-Eishalle, Spiridon-Louis-Ring 3, Karten ab 18 Euro unter Telefon 30 66 91 025

Verlosung

Hallo verlost 3x2 Stehplatztickets. 

Teilnahmeschluss: 30. Oktober

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Eine große Auswahl weiterer kostenloser Gewinnspiele finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hallo verlost Premieren-Tickets für die Show „Cirque du Soleil – Totem“
Hallo verlost Premieren-Tickets für die Show „Cirque du Soleil – Totem“
Kaminfeuer für jedes Zuhause – Hallo verlost einen Ethanolkamin
Kaminfeuer für jedes Zuhause – Hallo verlost einen Ethanolkamin
Hommage an Ennio Morricone – Erleben Sie mit Hallo legendäre Film-Szenen 
Hommage an Ennio Morricone – Erleben Sie mit Hallo legendäre Film-Szenen 
Lebewohl Wolkenthron – Das Traumtheater Salome auf Abschiedstour
Lebewohl Wolkenthron – Das Traumtheater Salome auf Abschiedstour

Kommentare