Heldin ganzer Generationen

Das Mädchen, das die Zeit zurück brachte – eine Lesung von Michael Endes „Momo“ auf der Blutenburger Sommerbühne

Autor Michael Ende im Gespräch mit "Momo" Radost Bokel während der Dreharbeiten in den Cinecitta-Filmstudios in Rom am 18.12.1985. Die neunjährige Deutsche Radost Bokel spielt in dem Film die Hauptrolle. Weitere Werke von Ende: "Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer" (1960), "Das Gauklermärchen" (1982), "Der Goggolori" (Stück, 1984). 
+
Autor Michael Ende im Gespräch mit "Momo" Radost Bokel während der Dreharbeiten in den Cinecitta-Filmstudios in Rom am 18.12.1985. Die neunjährige Deutsche Radost Bokel spielt in dem Film die Hauptrolle. Weitere Werke von Ende: "Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer" (1960), "Das Gauklermärchen" (1982), "Der Goggolori" (Stück, 1984). 

Michael Ende zählt zu den bekanntesten deutschen Schriftstellern. Hallo München verlost 5x4 Karten für die Lesung „Momo“ im Rahmen der Blutenburger Sommerbühne.

„Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit“, erklärt Michael Ende (1929-1995) in seinem Buch ,,Momo“. Der Märchen-Roman von 1973 erzählt von einem Mädchen mit wildem Haarschopf, welches die gestohlene Zeit der Menschen zurückbringen kann und es dafür mit geheimnisvollen dunklen Zeit-Dieben aufnimmt. 

Nicht nur das Buch, auch die 1986 erschienene Verfilmung ist ein echter Klassiker. Auch bei den Dreharbeiten war Ende zugegen, unterhielt sich beispielsweise mit „Momo“-Schauspielerin Radost Bokel. In der Reihe „Schauspieler lesen Kinderbuchklassiker“ findet im Rahmen der Blutenburger Sommerbühne eine Lesung aus „Momo“ statt. Schauspieler und Sprecher Peter Wolter liest für Kinder ab acht Jahren am 25. Todestag des Schriftstellers aus dessen Werk vor. 

Michael Ende zählt zu den bekanntesten deutschen Schriftstellern. Seine Bücher, darunter weitere bekannte Werke wie „Jim Knopf“ und „Die unendliche Geschichte“, wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt und haben eine Gesamtauflage von über 35 Millionen Exemplaren.

Lesung bei der Blutenburger Sommerbühne: Momo

Freitag, 28. August, Schloss Blutenburg, Seldweg 15, Beginn ist um 14.30 Uhr, Karten für fünf Euro unter anmeldung@ijb.de, weitere Infos zum Programm und zum Besuch gibt es im Internet unter www.ijb.de

Verlosung

Hallo München verlost 5x4 Karten für die Lesung.

Teilnahmeschluss: 25. August. 

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Farida Yacoubou

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hallo verlost mit der Munich Guitar Company eine Cordoba Ukulele inklusive Tasche
Hallo verlost mit der Munich Guitar Company eine Cordoba Ukulele inklusive Tasche
Ilka Bessin erstmals ohne „Cindy aus Marzahn“
Ilka Bessin erstmals ohne „Cindy aus Marzahn“
Gewinnen Sie Tickets für das Gärtnerplatztheater
Gewinnen Sie Tickets für das Gärtnerplatztheater
Gewinnen Sie Karten für Gerhard Polt und die Well-Brüder
Gewinnen Sie Karten für Gerhard Polt und die Well-Brüder

Kommentare