Mörderriffs und Krachlederne

„Hassliebe“ (Foto) ist am 5. November um 20 Uhr live im Backstage Club zu Gast; außerdem dabei: die Gruppe „Ohrenfeindt“. In Zusammenarbeit mit Südpolmusic verlosen wir Karten und CDs („Muhackl“, erschienen im September). Foto: Agentur

Wir verlosen 3 x 2 Ehrenkarten und drei CDs von „Hassliebe“

NEUHAUSEN. Der Song „Muhackl” ist sozusagen die bayerische Hymne von Hassliebe. Und sie steht stellvertretend für den Sound der Band: laut, schnell, heftig und trotzdem melodiös. Statt Lederhosn und Laptop gibt es bei Hassliebe Mörderriffs auf die Krachlederne. Das Donauwörther Trio hat einige der Lieblingslieder aller Fans der ersten Stunde auf eine „boarische EP“ gepackt. Dass dies keine Mundart-Schunkellieder sind, versteht sich von selbst. Denn am Grundkonzept wurde nicht gerüttelt: Metal mit rauem Gesang, ansteckenden Melodien und Refrains, die einen sofort packen. „Ich bin ja eigentlich auch ein Austropop-Fan“, gesteht Gitarrist und Komponist Kurt und verrät somit auch gleich, aus welcher Ecke die Gesänge der Band oft kommen. „STS haben mich beeinflusst, aber auch bayerische Crossoverkünstler wie Haindling. Ich wollte das einmal so durchziehen, und in der Härte, wie wir es spielen, gibt es so etwas auch nicht.“ Um teilzunehmen, genügt eine Postkarte oder E-Mail mit Hinweis auf den Wunschgewinn, einzusenden bis zum 27.10. an: Verlag Breu & Schneider GmbH, Donnersbergerstr. 22, 80634 München, E-Mail: verlag@muenchenanzeiger.de; Rechtsweg ausgeschlossen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Gewinnen Sie eine Übernachtung für das erste Legoland-Themenhotel
Gewinnen Sie eine Übernachtung für das erste Legoland-Themenhotel
Gewinnt ein Vier-Gänge-Menü für zwei Personen im "Restaurant Amalfi" in Sendling!
Gewinnt ein Vier-Gänge-Menü für zwei Personen im "Restaurant Amalfi" in Sendling!

Kommentare