Mit Hirtenflöte und Punk-Attitüde

MÜN

CHEN. Der Osten kommt – mit der ersten ukrainischen Band, die auf internationalem Label veröffentlicht hat. Mit ihren Songs standen Haydamaky im Rampenlicht der orangenen Revolution, was ihrem Namen alle Ehre macht. Haidamaken nannten sich die Bauern und Kosaken im Aufstand gegen die Feudalherrschaft. Ihr authentischer Sound hat seine Wurzeln im Ukrainian Folk, mit Anleihen bei den irischen Pogues oder Burnig Spear aus Jamaika. Mit Hirtenflöte, Punk-Attitüde und einer neuen Platte erobern Haydamaky 2009 die deutschen Clubs. Und am Dienstag, 3. Februar, holt die „Volxmusik“-Reihe im Feierwerk (Hansastr. 39) Haydamaky mit ihrem Ukrainian Folk-Ska nach München. Beginn ist um 21 Uhr. Und bei uns kann man 5 x 2 Tickets für das Konzert gewinnen. Übrigens: Auch im Januar stehen einige Volxmusik-Events an; Infos: www.volxmusik.net Um an der Verlosung teilzunehmen, genügt eine Postkarte oder E-Mail mit dem Stichwort „Volxmusik - Haydamaky“ bis 21. Januar an: Verlag Breu & Schneider GmbH, Redaktion, Donnersbergerstr. 22, 80634 München, redaktion@muenchenanzeiger.de, Rechtsweg ausgeschlossen. (U.L.)

Auch interessant:

Meistgelesen

Gewinnen Sie Tickets für die Banksy Ausstellung
Gewinnen Sie Tickets für die Banksy Ausstellung
Backen wie ein Profi... Hallo verlost einen Kurs bei Meisterkonditorin Beate Wöllstein
Backen wie ein Profi... Hallo verlost einen Kurs bei Meisterkonditorin Beate Wöllstein
Gewinnen Sie ein Kunstwerk von Momoshi ‒ Eine Interpretation von Alice im Wunderland
Gewinnen Sie ein Kunstwerk von Momoshi ‒ Eine Interpretation von Alice im Wunderland
Monika Baumgarnters Autobiographie: „Alles Eine Frage der Einstellung - Mein Leben zwischen Berg und Tal“
Monika Baumgarnters Autobiographie: „Alles Eine Frage der Einstellung - Mein Leben zwischen Berg und Tal“

Kommentare