Die Kleinen ganz Groß

Große Gefühle bei „Der Herr der Ringe & der Hobbit“ im Prinzregententheater

+
Beim Konzert „Der Herr der Ringe & der Hobbit“ wird das Publikum in die fantastische Welt der Hobbits und Elfen aus der Feder von J.R.R. Tolkien entführt.

Nur ein Hobbit? Klein, schnell und einfach zu übersehen? Das „Herr der Ringe“-Konzert im Prinzregententheater zeigt, dass diese Behauptung auch aus musikalischer Sicht nicht zutrifft

Ab ins Auenland heißt es beim Konzert „Der Herr der Ringe & der Hobbit“. Die fantastische Welt der Hobbits und Elfen aus der Feder von J.R.R. Tolkien wurde von Regisseur Peter Jackson eindrucksvoll auf die Kinoleinwand gebracht.

Wie die imposanten Drehorte auf Neuseeland erfreut sich auch die Musik aus beiden Film-Trilogien großer Beliebtheit. Kein Wunder: Größen der Musikszene wie Annie Lennox, Enya und Ed Sheeran steuerten Lieder zum Soundtrack bei. 

Im Prinzregententheater erklingen nun die Auenland-Klänge mit Orchester, Chor und dem Tolkien-Ensemble. Durch den Abend führt der Pippin-Darsteller Billy Boyd. Der Schauspieler arbeitet auch als Sänger, Musiker und Komponist. Und er ist vielseitig begabt: Neben Gitarre und Bass spielt er auch Schlagzeug und kann sowohl Bariton als auch Tenor singen.

Die Leitmotive von Komponist Howard Shore, für die er mit einem Oscar ausgezeichnet wurde, lassen das Publikum leibhaftig spüren, wie der Ring seine Macht entfaltet – und seinen Träger ins Unglück stürzt. sab

Herr der Ringe & der Hobbit

Mittwoch, 16. Januar, Prinzregententheater, Prinzregentenplatz 12, U-Bahn: Prinzregentenplatz, Beginn ist um 20 Uhr, Karten zwischen 68,40 und 93 Euro gibt es unter der Telefonnummer 54 81 81 81

Verlosung

Hallo verlost 5x2 Karten.
Teilnahmeschluss ist am 1. Januar. 

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mit Hallo zu Max Raabe in die Philharmonie
Mit Hallo zu Max Raabe in die Philharmonie
Die Red Bulls zum Wunder schreien: Hallo bringt Sie zur CHL
Die Red Bulls zum Wunder schreien: Hallo bringt Sie zur CHL
Mit Hallo zum Musical über Freddie Mercury
Mit Hallo zum Musical über Freddie Mercury
Gratis zum FC Bayern in die Champions League!
Gratis zum FC Bayern in die Champions League!

Kommentare