Sport treiben und abnehmen im Fitnessstudio

Gewinnen Sie eine sechsmonatige Premium-Mitgliedschaft im Mednord Fitnessfloor

+
Besucher, die effektiv und zeitsparend trainieren wollen, nutzen die Elektrische Muskelstimulation (EMS)

2019 ist bereits in vollem Gange – Zeit wird's die Neujahrs-Vorsätze in die Tat umzusetzen – Hallo verlost eine sechsmonatige Premium-Mitgliedschaft im Mednord Fitnessfloor in Schwabing-Freimann

Wer mehr Sport treiben oder abnehmen will, ist im Mednord Fitnessfloor (www.fitnessfloor.de) in Schwabing-Freimann richtig. In dem Premium Fitnessstudio steht die Gesundheit im Vordergrund. Aber auch der Spaß am Fitnesstraining kommt nicht zu kurz. 

Bei einem individuellen Test wird regelmäßig das Leistungsvermögen des Herz-Kreislauf-Systems untersucht. Besucher, die effektiv und zeitsparend trainieren wollen, nutzen die Elektrische Muskelstimulation (EMS). Dabei werden die Muskelzellen durch elektrische Reize stimuliert und so zum Wachstum angeregt. Außerdem bietet der Fitnessfloor Rückenfitness, Herz-Kreislauf-Training und eine Ernährungsberatung an. 

Nach dem Training können die Kunden im Sauna- und Wellnessbereich entspannen. 

Verlosung

Hallo München verlost eine sechsmonatige Premium-Mitgliedschaft. Darin sind Training, Kurse, Sauna, Getränke, Solarium und Massageliege enthalten. 
Teilnahmeschluss ist am 16. Januar.

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Stilvoll Grillen: Gewinnen Sie eine Thüros BBQ-Station
Stilvoll Grillen: Gewinnen Sie eine Thüros BBQ-Station
Mikro statt K.I.T.T.: „The Hoff“ singt in der Olympiahalle – und Sie können dabei sein!
Mikro statt K.I.T.T.: „The Hoff“ singt in der Olympiahalle – und Sie können dabei sein!
Auf den Spuren der Geschichte: Gewinnen Sie Tickets für „TimeRide“
Auf den Spuren der Geschichte: Gewinnen Sie Tickets für „TimeRide“
Der FC Bayern startet gegen Belgrad – Hallo und Paulaner bringen Sie ins Stadion
Der FC Bayern startet gegen Belgrad – Hallo und Paulaner bringen Sie ins Stadion

Kommentare