Vergangenheit erleben

Auf den Spuren der Geschichte: Gewinnen Sie Tickets für „TimeRide“

+
Auf den Spuren der bayerischen Geschichte: Time Ride.

Auch ohne DeLorean ein Zeitreisender: „TimeRide“ erweckt die bayerische Geschichte zum Leben. Hallo verlost Tickets für das Spektakel.

DaVinci ließ den Traum vom Fliegen wahr werden, wer aber ermöglicht uns eine Reise in die Vergangenheit? Die in München gegründete Virtual-Reality-Attraktion „TimeRide“ bietet beides: Hier bereisen die Besucher auf dem Pfauenwagen König Ludwigs II. in elf Szenen die ereignisreiche Vergangenheit Bayerns. 

Durch die ausgeklügelte VR-Technik sorgen nicht nur mehr als 80  000 Menschen, 2,5 Millionen Bäume und über 21 500 Gebäude für eine realistische Erfahrung. Dank Vibrationen wird das Erlebnis noch echter und spannender.

Die Zeitreisenden tauchen nach einem kurzen Überblick über die bayerische Historie direkt in die erste Szene ein und fliegen über die Zugspitze. Sie treffen die ersten Siedler und besichtigen den Limes und den Bamberger Dom um 1000 nach Christus. 

1189 tritt Friedrich Barbarossa auf; gezeigt wird auch, wie das Leben im mittelalterliche Kloster Andechs und im Augsburg der Fuggerzeit war. 1810 findet erstmals das Oktoberfest statt, auch die erste Eisenbahnfahrt von Nürnberg nach Fürth 1835 erleben die Reisenden. 

Im wunderschönen Schloss Neuschwanstein endet die Reise schließlich. jdp

Hallo hat die Zeitreise schon getestet!

München – Die VR-Brille ist aufgesetzt: Jetzt kann man den Kopf in alle Richtungen drehen – und findet sich in einer anderen Zeit wieder. Auf dem Pfauenwagen von Ludwig II. Platz genommen, kann es auch schon losgehen. 

Meine Highlights: Das erste Oktoberfest zu sehen – damals noch eine echte Wiese – und wie ein Vogel über einem rasanten Pferderennen zu schweben. Und dabei sogar die Pferde zu überholen! 

Die Reise ist für Kinder wie Erwachsene geeignet, die Geschichte zum Anfassen erleben wollen. Besuchern, denen leicht schwindelig wird, ist diese Reise nur bedingt zu empfehlen. lad

Time Ride

ab Samstag, 14. September, Tal 21, Sonntag bis Montag von 10 bis 20 Uhr geöffnet, Eintritt kostet 15,50, ermäßigt 12,50 Euro unter der Woche, am Wochenende 16,50, ermäßigt 13,50 Euro, Tickets unter www.timeride.de/muenchen oder an der Tageskasse

Verlosung

Hallo verlost 2x4 und 3x3 Karten.
Teilnahmeschluss ist am 19. September. 

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Eine große Auswahl weiterer kostenloser Gewinnspiele finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Körperkunst im wahrsten Sinn – Mit Hallo werden Sie selbst zur Leinwand
Körperkunst im wahrsten Sinn – Mit Hallo werden Sie selbst zur Leinwand
Chris de Burgh teilt seine Melodien-Schätze im Gasteig – Hallo Bringt Sie hin
Chris de Burgh teilt seine Melodien-Schätze im Gasteig – Hallo Bringt Sie hin
10. Neuhauser Musiknacht: 62 Bands in 56 Kneipen lassen keine Wünsche offen
10. Neuhauser Musiknacht: 62 Bands in 56 Kneipen lassen keine Wünsche offen
Kaya Yanar gastiert im Krone – Hallo bringt Sie zur ausverkauften Vorstellung
Kaya Yanar gastiert im Krone – Hallo bringt Sie zur ausverkauften Vorstellung

Kommentare