1. hallo-muenchen-de
  2. Gewinnspiele

Thom Luz inszeniert im „Resi“ Anton Tschechow neu - Gewinnen Sie Karten

Erstellt:

Von: Sabina Kläsener

Kommentare

Gewinnen Sie Karten für das Stück „Warten auf Platonow“ von Thom Luz.
Gewinnen Sie Karten für das Stück „Warten auf Platonow“ mit Thom Luz. © Sandra Then

Das Fragment „Platonow“ wird von Regisseur Thom Luz musikalisch neu inszeniert. Gewinnen Sie Karten für eine Aufführung im Residenztheater.

Voller Herzensgüte und einem Wortnebel seien die Texte von Anton Tschechow, der auch einen ganz eigenen Humor hatte, wie der russisch-amerikanische Schriftsteller und Literaturwissenschaftler Vladimir Nabokov erklärt: „Für ihn waren die Dinge lustig und traurig zugleich, aber das Traurige sah man nur, wenn man auch das Lustige sah, weil beide miteinander verbunden waren.“

Tschechows Jugendwerk „Platonow“, das ein Fragment blieb, ist der Ausgangspunkt für den musikalischen Theaterabend von Thom Luz. Bei „Warten auf Platonow“ geht es um die Frage, ob die Menschen überhaupt Handlungsspielraum besitzen oder nur einzelne Töne einer Sinfonie der Komponistin Natur sind. Laut Regisseur Luz ist der Schluss aus Tschechows Texten: „Wenn es langweilig wird, fangen Sie noch einmal von vorne an. In der unveränderten Wiederholung all Ihrer Fehler liegt der Schlüssel zum Glück.“

Verlosung: „Warten auf Platonow“

Premiere am Samstag, 8. Oktober, Cuvilliéstheater, Residenzstraße 1, Beginn ist um 19.30 Uhr, weitere Termine: 14., 24. und 31. Oktober, Karten ab 14 Euro unter der Telefonnummer 21 85 19 40.

Hallo München verlost 5x2 Karten für Freitag, 14. Oktober.

Einsendeschluss: 9. Oktober.

Stichwort: Platonow (bitte in die erste Zeile des Gewinnspielformulars eingeben)

Hier können Sie am Gewinnspiel teilnehmen

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare