Fast vergessene Schönheiten

Lassen Sie sich im Prinze von virtuosen Violinenklängen verzaubern

+
Julian Rachlin und Sarah McElravy sind zwei wahre Könner an der Violine.

Violine statt Klavier, Cembalo und Orgel: Bei ihrem Konzert im Münchner Prinzregententheater widmen sich Julian Rachlin und Sarah McElravy Werken von Bach und Mozart

Mehr als nur eine Nebendarstellerin: Bei Mozart denkt man an das Klavier, bei Bach an das Cembalo und die Orgel – die Geige wird dabei gerne mal vergessen. Das liegt aber nicht daran, dass beide Komponisten diese nicht ebenso wie andere Instrumente meisterhaft beherrschten. Aus ihr Feder stammen mit die schönsten Werke für die Violine. 

Mit dem Österreicher Julian Rachlin und der Kanadierin Sarah McElravy greifen im Prinzregententheater gleich zwei Könner zum Bogen. Gemeinsam mit dem Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks stimmen sie zu Bachs „Konzert für zwei Violinen“, Haydns „Symphonie Nr. 58“ und Mozarts „Sinfonia concertante in Es-Dur“ an.

sab

Julian Rachlin & Sarah McElravy

Sonntag, 10. März, Prinzregententheater, Prinzregentenplatz 12, U-Bahn: Prinzregentenplatz, Beginn ist um 11 Uhr, Karten zwischen 36 und 72 Euro unter Telefon 93 60 93

Verlosung

Hallo München verlost 5x2 Karten.
Teilnahmeschluss ist am 7. März.

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mit Hallo zu Max Raabe in die Philharmonie
Mit Hallo zu Max Raabe in die Philharmonie
Die Red Bulls zum Wunder schreien: Hallo bringt Sie zur CHL
Die Red Bulls zum Wunder schreien: Hallo bringt Sie zur CHL
Mit Hallo zum Musical über Freddie Mercury
Mit Hallo zum Musical über Freddie Mercury
Gratis zum FC Bayern in die Champions League!
Gratis zum FC Bayern in die Champions League!

Kommentare