1. hallo-muenchen-de
  2. Gewinnspiele

Kunst in der Nacht

Erstellt:

Kommentare

null
Das Deutsche Theatermuseum ist eines der Museen, die Ihre Tore öffnen.

Gemälde, Skulpturen und vieles mehr: Über 90 Häuser öffnen bei der „Langen Nacht der Museen“ ihre Türen – Hallo verlost Tickets.

Eine Führung, ein Konzert und die Präsentation seltener Schellack-Aufnahmen veranstaltet das Deutsche Theatermuseum bei der Langen Nacht der Museen. Es ist eines von über 90 Häusern, das heuer bei der 18. Auflage der Veranstaltung teilnimmt. Auf die Besucher, die sich bequem mit einem Bus-Shuttle von Haus zu Haus fahren lassen können, warten neben den Ausstellungen auch Performance, Konzerte und Premieren.

Dazu gehören unter anderem die selten geöffneten Bronzesäle der Residenz, dort kann man gegossene Skulpturen bewundern. Das Lenbachhaus setzt neue Akzente in der Schausammlung um die Künstlergruppe des „Blauen Reiter“. Zur Museumsnacht öffnet das Bayerische Wirtschaftsarchiv nicht nur seine Türen, sondern zeigt auch Wirtschaftsfilme aus der 50er-Jahren, bietet Führungen und lädt zu Livemusik. Natur- und Technik-Fans kommen bei der Veranstaltung auch voll auf ihre Kosten. Einer der Höhepunkte ist das „Rollende Museum“: Per Oldtimer-Shuttle geht es vom Deutschen Museum zum Verkehrszentrum auf die Theresienhöhe.

Im Botanischen Garten können die Besucher bei Dunkelheit die Gewächshäuser erobern. Das Museum Mensch und Natur präsentiert neben der Dauerausstellung auch eine Sonderausstellung zum Thema „Ressourcenschutz“, Ressourcenquiz und Erdbebensimulator. Aktionen für Kinder bieten einige Museen von 14 bis 18 Uhr an. in

Lange Nacht der Museen
Samstag, 15. Oktober, Museen in ganz München,
Beginn ist um 19 Uhr (Ende gegen 2 Uhr),
Tickets für 15 Euro am Tag der Veranstaltung bei allen teilnehmenden Museen oder im Vorfeld unter Telefon 54 81 81 81,
Infos unter www.muenchner.de

Verlosung
Hallo verlost 5x4 Karten.
Einsendeschluss: 6. Oktober.

Auch interessant

Kommentare