Familienspaß am Juwel Kärntens

Hallo München verlost einen Kurztrip an den Millstätter See

+
Ein schöner Radlausflug.

Egal ob SUP, E-Bike oder Wandern: Der Mörtbauerhof am Millstätter See bietet Urlaub voller Spaß für jeden Geschmack. Wie Sie mitmachen können...

„Das Juwel in Kärnten“ – so wird der Millstätter See auch genannt und das nicht umsonst. Eingebettet in die Millstätter Alp, dem Nationalpark Nockberge und dem mystischen Berg Mirnock bietet die umliegende Gegend Möglichkeiten für facettenreiche Freizeitaktivitäten. Das Hotel „Mörtbauerhof“ ist dabei ein idealer Ausgangspunkt für Familienurlaube im Sommer wie im Winter.

Die komfortablen Zimmer werden ergänzt durch ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit regionalen Produkten – darauf legt Gastgeber-Familie Koch besonderen Wert. Der Privatstrand am See ist in nur wenigen Gehminuten erreichbar. 

Dort können die Gäste kostenlos SUP-Boards, Surfbretter und Boote ausleihen. Wer lieber an Land unterwegs ist, kann mit E-Bikes eine Runde um den See drehen. Auf Schatzsuche kann man bei Themenwanderwegen wie dem „Weg der Liebe“ gehen. tfp

Verlosung

Hallo München verlost drei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück für zwei Erwachsene und zwei Kinder im Mörtbauerhof (www.moertbauerhof.at), Kochstraße 2, 9871 Seeboden in der Region Millstätter See (www.millstaettersee.com).
Teilnahmeschluss ist am 22. August. 

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Eine große Auswahl weiterer kostenloser Gewinnspiele finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Friedvoll Entspannen: Gewinnen Sie drei Tage im Vier Sterne Resort
Friedvoll Entspannen: Gewinnen Sie drei Tage im Vier Sterne Resort
Mikro statt K.I.T.T.: „The Hoff“ singt in der Olympiahalle – und Sie können dabei sein!
Mikro statt K.I.T.T.: „The Hoff“ singt in der Olympiahalle – und Sie können dabei sein!
Auf den Spuren der Geschichte: Gewinnen Sie Tickets für „TimeRide“
Auf den Spuren der Geschichte: Gewinnen Sie Tickets für „TimeRide“

Kommentare