Er kann es immer noch!

Gewinnen Sie Tickets für Gilbert O’Sullivan

+
Seine Karriere begann in den 1970ern: Singer-Songwriter Gilbert O’Sullivan.

Was für ein Jubiläum! Gilbert O’Sullivan blickt im Freiheiz auf 50 erfolgreiche Jahre seiner Karriere zurück – Hallo verlost Tickets für die Veranstaltung

Eigentlich hat der britische Singer-Songwriter Gilbert O’Sullivan Grafikdesign studiert. Doch schon während des Studiums folgte er seiner heimlichen Liebe – der Musik. Er begann eigene Songs zu schreiben und ließ sich dabei vor allem von den Beatles und Bob Dylan inspirieren. Als die erste Plattenfirma ihn unter Vertrag nahm, stand seinem Erfolg nichts mehr im Wege.

In den 70er Jahre begann dann seine große Karriere: der Musiker erklomm mit Songs wie „Nothing Rhymed“ oder „Alone Again (Naturally)“ vor allem in den USA und in England die Single-Charts. Auch heute erfreut sich seine Musik an großer Beliebtheit. 

Deswegen ist es für O’Sullivan wieder an der Zeit auf die Bühne zu treten. Vor begeistertem Publikum wird er ein Best-Of seiner Songs präsentieren. tfp

Gilbert O’Sullivan

Mittwoch, 17. April, Freiheiz, Rainer-Werner-Fassbinder-Platz 1, S-Bahn: Donnersbergerbrücke, Beginn: 20 Uhr, Karten für 55,10 Euro unter der Telefonnummer 01806 777 111

Verlosung

Hallo München verlost 5x2 Karten.
Teilnahmeschluss ist am 15. April um 12 Uhr.

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Roncalli gastiert in München: Hallo bringt Sie zur Vorstellung auf den Leonrodplatz
Roncalli gastiert in München: Hallo bringt Sie zur Vorstellung auf den Leonrodplatz
Die Welt aus der Vogelperspektive – Gewinnen Sie ein Wochenende im Baumhaus
Die Welt aus der Vogelperspektive – Gewinnen Sie ein Wochenende im Baumhaus
Kaya Yanar gastiert im Krone – Hallo bringt Sie zur ausverkauften Vorstellung
Kaya Yanar gastiert im Krone – Hallo bringt Sie zur ausverkauften Vorstellung
Gewinnen Sie Tickets für das EHC-Heimspiel gegen Krefeld
Gewinnen Sie Tickets für das EHC-Heimspiel gegen Krefeld

Kommentare