Anziehende Gegensätze

Gewinnen Sie Tickets für „Breakin’ Mozart“

+
Was für eine Art Künstler wäre Mozart im 21. Jahrhundert? Das Crossover-Projekt „Breakin’ Mozart“ versucht, eine Antwort auf diese Frage zu liefern.

Wie kann man sich eine Show vorstellen, in der die Königin der Nacht von Breakdancern umgarnt wird? Das Crossover-Projekt „Breakin’ Mozart“ in der Philharmonie liefert die spektakuläre Antwort

Exzentrisch und schräg: Ein solcher Zeitgenossen soll Mozart gewesen sein, wie es auch im Film „Amadeus“ dargestellt wurde. Schnell und voller kreativer Energie hat er gelebt, zahlreiche Meisterwerke innerhalb kürzester Zeit entstanden sind der Beweis. Aber was für ein Künstler wäre er, wenn er heute leben würde? 

Mit diesem Gedanken hat Regisseur, Dirigent und Musikproduzent Christoph Hagel gespielt. Das Ergebnis: Das Crossover-Projekt „Breakin’ Mozart“, bei dem er selbst am Klavier sitzt. Breakdance, Technobeats und Hip-Hop bilden einen spannenden Kontrast zu Mozarts Musik.

 Die Grundlage für die energiegeladene Artistik-Show sind Mozarts klassische Melodien sowie live gesungene Arien, wie die der Königin der Nacht aus der „Zauberflöte“, von Darlene Ann Dobisch. Die „DDC – Dacefloor Descruction Crew“ zeigen ihr choreographisches Können und lassen mit ihren atemberaubende Breakdance-Moves Mozarts Genie in einem ganz neuem Licht erscheinen. sab

Breakin’ Mozart 

Sonntag, 24. März, Philharmonie im Gasteig, Rosenheimer Straße 5, S-Bahn: Rosenheimer Platz, Beginn ist um 19.30 Uhr, Karten zwischen 32 und 66 Euro gibt es unter Telefon 93 60 93 

Verlosung 

Hallo München verlost 5x2 Tickets.
Teilnahmeschluss ist am 21. März.

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mit Hallo zu Max Raabe in die Philharmonie
Mit Hallo zu Max Raabe in die Philharmonie
Die Red Bulls zum Wunder schreien: Hallo bringt Sie zur CHL
Die Red Bulls zum Wunder schreien: Hallo bringt Sie zur CHL
Mit Hallo zum Musical über Freddie Mercury
Mit Hallo zum Musical über Freddie Mercury
Gratis zum FC Bayern in die Champions League!
Gratis zum FC Bayern in die Champions League!

Kommentare