Klänge des Schicksals

Erleben Sie das Meisterkonzert der Residenz-Solisten im Herkulessaal

+
Die Solisten geben zusammen mit Andreas Skouras am Klavier einen Einblick in die Werke der kompositorischen Großmeister.

Schicksalhafte, dramatische und mitreißende Melodien: Beim Meisterkonzert der Residenzsolisten stehen neben Stücken von Beethoven und Verdi auch Impressionen von Bizet auf dem Programm.

Mehr Kampf als Versöhnung: Das spiegelt Beethovens „Schicksalssinfonie“ wider. Musikalisch schlägt sich dieses Ringen direkt zu Beginn in einem prägnanten Motiv nieder, zieht sich mit wilden und dramatischen Motiven durch das gesamte Stück. Aus jeder Note spricht die Verzweiflung über das eigene Schicksal. 

Beim Meisterkonzert der Residenz-Solisten wird es dramatisch, denn auch Guiseppe Verdi befasst sich in seiner Oper „La forza del destino“ mit der Macht des Schicksals. Kontrastreich vereinen sich Tragik und Komik, Leidenschaft und Heiterkeit. 

Die Solisten geben zusammen mit Andreas Skouras am Klavier die Ouvertüre zum Besten. Neben diesen Stücken stehen im Herkulessaal auch Bizets Carmen-Suite auf dem Programm sowie Beethovens Klavierkonzert Nr. 2 in B-Dur. Dieses zählt zu seinen frühen Werken, beeinflusst von den frühen Vorbildern der Wiener Klassik, und doch lässt sich schon seine spätere Handschrift erkennen.

sab

Meisterkonzert

Sonntag, 19. Mai, Herkulessaal der Residenz, Residenzstraße 1, U-Bahn: Odeonsplatz, Beginn ist um 19.30 Uhr, Karten zwischen 37 und 57 Euro gibt es unter der Telefonnummer 28 97 55 97

Verlosung

Hallo München verlost 5x2 Tickets.
Teilnahmeschluss ist am 16. Mai.

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Nicht ihr Gewinnspiel?

Viele weitere spannende Verlosungen finden Sie in unserer aktuellen Auswahl.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Chris de Burgh teilt seine Melodien-Schätze im Gasteig – Hallo Bringt Sie hin
Chris de Burgh teilt seine Melodien-Schätze im Gasteig – Hallo Bringt Sie hin
Gewinnen Sie mit Hallo Tickets für den EHC gegen Köln
Gewinnen Sie mit Hallo Tickets für den EHC gegen Köln
Körperkunst im wahrsten Sinn – Mit Hallo werden Sie selbst zur Leinwand
Körperkunst im wahrsten Sinn – Mit Hallo werden Sie selbst zur Leinwand
10. Neuhauser Musiknacht: 62 Bands in 56 Kneipen lassen keine Wünsche offen
10. Neuhauser Musiknacht: 62 Bands in 56 Kneipen lassen keine Wünsche offen

Kommentare