1. hallo-muenchen-de
  2. Gewinnspiele

Das Ballett „Giselle“ im Gärtnerplatztheater - Hallo verlost Karten für den Klassiker

Erstellt:

Von: Sabina Kläsener

Kommentare

Hallo verlost Karten für den Ballett-Klassiker „Giselle“ im Gärtnerplatztheater.
Hallo verlost Karten für den Ballett-Klassiker „Giselle“ im Gärtnerplatztheater. © Marie-Laure Briane

Ein Drama aus verhängnisvoller Liebe: Hallo verlost Karten für den Ballett-Klassiker „Giselle“ - neu aufgesetzt im Gärtnerplatztheater.

Eine Liebe, die zum Verhängnis wird: Giselle ist lebenslustig und verliebt sich in den Draufgänger Albrecht. Für ihn gibt sie alles auf. Doch sie merkt zu spät, dass er es nicht ernst meint – das zu erfahren, stürzt sie in den Abgrund. Albrecht muss damit leben, dass er Giselle auf dem Gewissen hat. Die Gedanken an die Opfer seines egoistischen Verhaltens verfolgen ihn – findet er Vergebung oder geht auch er zugrunde?

Basierend auf einem Text von Heinrich Heine schuf Théophile Gautier 1841 das Ballett „Giselle“. Heine hatte über die Sagengestalten der Wilis geschrieben, die junge Bräute sind, die vor der Hochzeit gestorben sind. Sie finden keine Ruhe, tanzen im nächtlichen Wald jeden Mann, der ihren Weg kreuzt, zu Tode. Dieser mythische Hintergrund übt bis heute Faszination für den Ballett-Klassiker aus. Diese Dimension betont Karl Alfred Schreiner bei der Inszenierung im Gärtnerplatztheater besonders – unterstützt von der spannungsreichen Musik von Adolphe Adams, die der musikalische Leiter, Michael Nündel, neu arrangiert hat.

Verlosung: Giselle

Premiere am Donnerstag, 17. November, Gärtnerplatztheater, Gärtnerplatz 3, Beginn ist um 19.30 Uhr, weitere Termine bis 4. Januar, Karten zwischen 10 und 67 Euro sind unter der Telefonnummer 21 85 19 40 erhältlich

Hallo München verlost 3x2 Karten für die Vorstellung am Mittwoch, 30. November, ab 19.30 Uhr.

Einsendeschluss: 20. November.

Stichwort: Giselle (bitte in die erste Zeile des Gewinnspielformulars eingeben)

Hier können Sie am Gewinnspiel teilnehmen

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare