„Gemütlichkeit ist die oberste Staatsräson“

Gewinnen Sie Tickets für Django Asüls „Jahresrückblick“

+
Blitzgescheit und begnadet bissig: So kennt man den Kabarettisten Django Asül.

„Eigentlich schaue ich permanent in den Rückspiegel. Denn die Gefahren lauern nicht nur vorne, sondern auch hinten“ – Hallo verlost 5x2 Tickets für den „Rückspiegel 2018“ im Lustspielhaus

2018 neigt sich dem Ende zu: Der Kabarettist Django Asül hat das ganze Jahr über Schlagzeilen gesammelt – daraus macht der Niederbayer jetzt seinen brillanten „Rückspiegel 2018. Ein satirischer Jahresrückblick“. „Das ganze Jahr über sammle ich alles.“ Das Publikum kann sich auf Highlights, Downlights, Total-Flops und messerscharfe Attacken freuen. 

Mit seinem „Satirischen Jahresrückblick“ legt der Niederbayer (46) seinen Finger in die Wunde. Wie er privat 2018 erlebt hat, welche Folgen die Globalisierung für die Münchner hat und wen er für eine hochexplosive Guerilla-Gruppe hält, hat der Kabarettist im Hallo-Interview verraten.

Premiere „Rückspiegel 2018. Ein satirischer Jahresrückblick“

München-Premiere ist am Dienstag, 4. Dezember, im Lustspielhaus, Occamstraße 8. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Weitere Termine: 5. bis 8., 25., 26. und 31. Dezember. Tickets ab 28,20 Euro unter Telefon 34 49 74. 

Verlosung

Hallo München verlost 5x2 Karten für Dienstag, 25. Dezember. Beginn ist um 14 Uhr.
Teilnahmeschluss ist am 29. November.

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Stilvoll Grillen: Gewinnen Sie eine Thüros BBQ-Station
Stilvoll Grillen: Gewinnen Sie eine Thüros BBQ-Station
Auf den Spuren der Geschichte: Gewinnen Sie Tickets für „TimeRide“
Auf den Spuren der Geschichte: Gewinnen Sie Tickets für „TimeRide“
Mikro statt K.I.T.T.: „The Hoff“ singt in der Olympiahalle – und Sie können dabei sein!
Mikro statt K.I.T.T.: „The Hoff“ singt in der Olympiahalle – und Sie können dabei sein!
Der FC Bayern startet gegen Belgrad – Hallo und Paulaner bringen Sie ins Stadion
Der FC Bayern startet gegen Belgrad – Hallo und Paulaner bringen Sie ins Stadion

Kommentare