Jonglieren lernen in zehn Minuten

Ein Weltrekordversuch auf der bleib fit

Er kann jonglieren – und er kann es anderen Menschen in Windeseile beibringen: Motivationstrainer Stephan Ehlers.

So fand am 10. Juli 2016 um 14 Uhr auf dem Königsplatz beim Münchner Sportfestival ein außergewöhnlicher Weltrekord statt – der auch erfolgreich war! 119 absolute Jonglier-Anfänger, die bisher noch nie drei Bälle nacheinander werfen und fangen konnten, haben dies tatsächlich in nur zehn Minuten gelernt. Dies gilt es jetzt zu übertreffen: Auf der HALLO Gesundheitsmesse bleib fit versucht Stephan Ehlers, noch mehr Anfängern das Jonglieren in zehn Minuten beizubringen.

Grundlage dafür: sein Jonglier-Lernsystem REHORULI®, das insbesondere Anfängern in verblüffend kurzer Zeit das Jonglieren mit drei Bällen ermöglicht. Dieses Lernsystem wurde unter anderem beim Innovationspreis IT der Initiative Mittelstand in der Kategorie E-Health mit dem BEST OF-2015-Zertifikat (Web) und BEST OF-2016-Zertifikat (App) ausgezeichnet. Stephan Ehlers, der mit seiner Jonglierschule München als Premiumpartner der bleib fit an beiden Messetagen vor Ort sein wird, ist zuversichtlich, dass der neue Weltrekordversuch klappen könnte. Voraussetzung ist allerdings, dass genügend Menschen gleichzeitig vor Ort sind. Auf dem Sportfest haben sich 280 Jonglier-Anfänger am Rekord versucht, 119 haben es letztlich geschafft. Also: unbedingt vorbeikommen und Teil eines historischen Rekords werden!

Weitere Informationen zur großen Gesundheitsmesse von HALLO München am 28. und 29.Oktober im MTC München finden Sie hier: bleib fit 2017

Impressionen vom Hallo-Gesundheitstag 2016

Auch interessant:

Kommentare