Sie atmeten Rauchgas ein

Zwölf Verletzte bei Brand in Seniorenheim

Sieben Bewohner und fünf Angestellte sind bei einem Brand in einem Seniorenheim in Zirndorf bei Nürnberg verletzt worden.

Zirndorf – Die zwölf Personen atmeten Rauchgas ein, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Flammen waren am Vorabend aus zunächst unbekannter Ursache im Zimmer einer Frau entstanden. Mitarbeiter brachten die bettlägerige Bewohnerin in Sicherheit und räumten dann die ganze Abteilung. Die Feuerwehr konnte den Zimmerbrand anschließend rasch unter Kontrolle bringen; die Verletzten kamen ins Krankenhaus. Die Höhe des Schadens war vorerst unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs

Kommentare