Tragischer Unfall bei Ausflug mit dem Opa

Zweijähriger fällt aus Traktorschaufel und wird tödlich verletzt

Plößberg - Tragischer Unfall bei einem Traktor-Ausflug mit dem Opa: Ein zweijähriges Kind ist bei einer Traktorfahrt mit seinem Großvater in Plößberg (Landkreis Tirschenreuth) ums Leben gekommen.

Der Bub saß am Mittwoch in der Schaufel des Frontladers, während der 69-jährige Landwirt ein Feld mit dem Traktor und angehängter Walze bearbeitete. „Obwohl der 33-jährige Vater nach eigenen Angaben neben dem Gespann ging und den Sohn beaufsichtigte, fiel dieser offensichtlich aus der Schaufel und wurde vom nachlaufenden Gespann erfasst und schwerst verletzt“, teilte die Polizei mit. Das Kleinkind starb wenig später in einer Klinik. Die Kriminalpolizei Weiden ermittelt.

Nach dem tragischen Tod eines Zweijährigen wird gegen den Großvater und den Vater des Kleinen ermittelt. Gegen beide Männer werde wegen fahrlässiger Tötung ermittelt, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Polizei will hart durchgreifen, wenn Fahrer keine Rettungsgasse bilden
Polizei will hart durchgreifen, wenn Fahrer keine Rettungsgasse bilden

Kommentare