Kreis Rottal-Inn

Zwei Verletzte bei Wohnhausbrand in Bad Birnbach

Bad Birnbach - Beim Brand eines Einfamilienhauses in Bad Birnbach (Landkreis Rottal-Inn) sind zwei Menschen leicht verletzt worden.

Dabei entstand am Dienstagabend ein Schaden von 125.000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer war nach ersten Erkenntnissen im angebauten Holzschuppen ausgebrochen, während der 65-jährige Bewohner beim Fernsehen saß. Ein Nachbar alarmierte den Mann rechtzeitig, so dass sich dieser unverletzt retten konnte. 

Trotz großangelegter Löscharbeiten griffen die Flammen auf das Wohnhaus über. Zwei weitere Nachbarn wurden dabei verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
Sichtschutzwände sollen gegen dreiste Unfall-Gaffer helfen
Sichtschutzwände sollen gegen dreiste Unfall-Gaffer helfen
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Heftiges Unwetter in Otting: 80 Haushalte unter Wasser
Heftiges Unwetter in Otting: 80 Haushalte unter Wasser

Kommentare