Senioren und Pfleger konnten ins Freie flüchten

Zwei Verletzte und hoher Schaden bei Brand in Wohnhaus

Kleinostheim - Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus im unterfränkischen Kleinostheim (Landkreis Aschaffenburg) ist am Donnerstag ein hoher Schaden entstanden. Zwei Personen wurden ins Krankenhaus gebracht. 

Eine 89 Jahre alte Frau und ihr Pfleger seien wegen Rauchvergiftungen vorsorglich in ein Krankenhaus gekommen, teilte die Polizei mit. Am Morgen war das Feuer aus zunächst unbekannter Ursache in dem Einfamilienhaus ausgebrochen. Die alte Dame und ihr 50-jähriger Betreuer konnten sich selbst ins Freie retten.

Zwar konnten die Ermittler die genaue Höhe des Schadens noch nicht nennen, sie gehen aber von einem beträchtlichen Schaden aus.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?

Kommentare