Unfall in der Oberfpalz 

Zusammenstoß mit Autos: Ausgebüxte Pferde tot 

Zwei ausgebüxte Pferde haben am Freitagmorgen Verkehrsunfälle verursacht. Ein Autofahrer erlitt schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus geflogen werden. 

Bad Kötzting - Zwei Pferde sind in der Oberpfalz aus einem Stall ausgebüxt und haben danach Verkehrsunfälle verursacht. Ein Autofahrer erlitt am frühen Freitagmorgen schwere Verletzungen, das Pony und der Wallach verendeten laut Polizei nach den Zusammenstößen. 

Der 25-Jährige wurde in ein Krankenhaus geflogen, auch seine beiden Mitfahrer kamen leicht verletzt in eine Klinik. Vor ihnen war auf der Straße bei Bad Kötzting (Landkreis Cham) ein anderer Wagen mit dem Pony kollidiert, der Fahrer überstand den Unfall unbeschadet. Die beiden Tiere waren durch eine offene Stalltür entwischt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt

Kommentare