1000 Jugendliche versammeln sich 

Youtube-Star sorgt für Massenauflauf und wird festgenommen

Augsburg - Das Versteckspiel eines 26-jährigen Youtube-Stars hat am Wochenende mehr als 1000 Kinder und Jugendliche in Augsburg in Aufruhr versetzt.

Leon Machère hat über zwei Millionen Follower bei Youtube - unter anderem wegen seiner Hip-Hop-Videos. Eine Werbetour kündigte er zuletzt in sozialen Medien an, nicht aber beim Ordnungsamt der Stadt Augsburg. Die Polizei bestätigte am Montag Medienberichte, wonach sich am Samstag mehr als 1000 Fans versammelten, um auf Machère zu warten. 

Machères Fahrer rast durch Augsburger Innenstadt

Dieser zeigte sich jedoch nur kurz am Fenster des Hotels und verschwand durch den Hintereingang Richtung Augsburger Innenstadt. Der Fahrer des gemieteten Tour-Transporters fuhr dabei mit zu hohem Tempo, ohne auf andere Verkehrsteilnehmer Rücksicht zu nehmen.

Auch in der Innenstadt versammelten sich nach Machères Ankunft etwa 600 Kinder und Jugendliche. Wegen eines Sicherheitsrisikos durch das Gedränge nahm die Polizei den Video-Star mit auf die Dienststelle. Er wurde unter anderem wegen Beleidigung der Beamten angezeigt.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

94 offene Haftbefehle gegen Rechtsextreme in Bayern - Fahndungsdruck soll erhöht werden
94 offene Haftbefehle gegen Rechtsextreme in Bayern - Fahndungsdruck soll erhöht werden
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“

Kommentare