Würzburger (55) stirbt bei Radtour

Niederwerrn/Würzburg - Ein 55 Jahre alter Würzburger ist nach einem schweren Sturz bei einer Radtour in Niederwerrn (Landkreis Schweinfurt) gestorben.

Der Mann stürzte am Samstag bei einem Fahrradausflug, wie die Polizei in Würzburg am Sonntag mitteilte. Seine sieben Begleiter kümmerten sich sofort um ihn und leiteten Wiederbelebungsversuche ein, jedoch vergeblich. Zunächst war unklar, ob der Mann etwa wegen eines Herzinfarktes stürzte oder ob er sich bei dem Sturz tödliche Verletzungen zugezogen hatte. Die Gruppe aus dem Raum Würzburg war auf dem Weg nach Bad Neustadt an der Saale.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Beamte halten Auto auf und finden im Kofferraum Furchtbares - Fahrer reagiert teilnahmslos
Beamte halten Auto auf und finden im Kofferraum Furchtbares - Fahrer reagiert teilnahmslos
Zweiter Weltkrieg: Das mörderische Kriegsfinale in Oberbayern
Zweiter Weltkrieg: Das mörderische Kriegsfinale in Oberbayern
Toter im Wald gefunden: Er erlag vor Ort seinen schweren Verletzungen - Polizei ermittelt
Toter im Wald gefunden: Er erlag vor Ort seinen schweren Verletzungen - Polizei ermittelt
Ryanair schließt Standort-Basis in Bayern: Etliche Flüge fallen bald weg
Ryanair schließt Standort-Basis in Bayern: Etliche Flüge fallen bald weg

Kommentare