Tragischer Unfall: Pferd scheut und galoppiert plötzlich los - Kutsche mit Familie prallt gegen Baum

Tragischer Unfall: Pferd scheut und galoppiert plötzlich los - Kutsche mit Familie prallt gegen Baum

Tragischer Unfall: Pferd scheut und galoppiert plötzlich los - Kutsche mit Familie prallt gegen Baum
Streit eskaliert: Schlägerei vor Ankerzentrum, Steine fliegen - Polizist verletzt

Streit eskaliert: Schlägerei vor Ankerzentrum, Steine fliegen - Polizist verletzt

Streit eskaliert: Schlägerei vor Ankerzentrum, Steine fliegen - Polizist verletzt

Würzburger (55) stirbt bei Radtour

Niederwerrn/Würzburg - Ein 55 Jahre alter Würzburger ist nach einem schweren Sturz bei einer Radtour in Niederwerrn (Landkreis Schweinfurt) gestorben.

Der Mann stürzte am Samstag bei einem Fahrradausflug, wie die Polizei in Würzburg am Sonntag mitteilte. Seine sieben Begleiter kümmerten sich sofort um ihn und leiteten Wiederbelebungsversuche ein, jedoch vergeblich. Zunächst war unklar, ob der Mann etwa wegen eines Herzinfarktes stürzte oder ob er sich bei dem Sturz tödliche Verletzungen zugezogen hatte. Die Gruppe aus dem Raum Würzburg war auf dem Weg nach Bad Neustadt an der Saale.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

16-Jährige stellt sich mit Mutter der Polizei - vier Monate wurde sie per Haftbefehl gesucht
16-Jährige stellt sich mit Mutter der Polizei - vier Monate wurde sie per Haftbefehl gesucht
Sohn führt Polizei zu dem Geheim-Lager seines Vaters - Beamte trauen ihren Augen nicht
Sohn führt Polizei zu dem Geheim-Lager seines Vaters - Beamte trauen ihren Augen nicht
Streit eskaliert: Schlägerei vor Ankerzentrum, Steine fliegen - Polizist verletzt
Streit eskaliert: Schlägerei vor Ankerzentrum, Steine fliegen - Polizist verletzt
Mann wird in eigenem Garten von Stahlkugel am Kopf getroffen - jetzt ermittelt die Polizei
Mann wird in eigenem Garten von Stahlkugel am Kopf getroffen - jetzt ermittelt die Polizei

Kommentare