Würzburg verpflichtet Stefaniak und Kurzweg

Marvin Stefaniak
+
Wolfsburgs Marvin Stefaniak gestikuliert.

Fußball-Profi Marvin Stefaniak wechselt mit sofortiger Wirkung vom Bundesligisten VfL Wolfsburg zum Zweitliga-Absteiger Würzburger Kickers. Das gaben beide Clubs am Montag bekannt. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte seinen bis zum Saisonende laufenden Vertrag mit den „Wölfen“ zuvor aufgelöst.

Würzburg - Stefaniak wechselte 2017 von Dynamo Dresden nach Wolfsburg, kam für den VfL aber nie in der Bundesliga zum Einsatz. In den vergangenen Jahren wurde er an den 1. FC Nürnberg, SpVgg Greuther Fürth und an die Dresdner ausgeliehen.

Zurück bei den Kickers ist auch Peter Kurzweg. Der 27-Jährige, der bereits von 2015 bis 2017 und in der Saison 2018/19 das Würzburger Trikot trug, kehrt ablösefrei vom FC Ingolstadt zurück.

Die Unterfranken können Verstärkungen dringend gebrauchen. In der Saison nach dem Abstieg aus der 2. Liga droht ihnen ein weiterer Absturz. Nach 21 Spieltagen belegen sie den vorletzten Tabellenrang. Am Sonntag hatte es eine 0:2-Niederlage gegen den SC Verl gegeben. dpa

Staugefahr vor Himmelfahrt: Blockabfertigung in Tirol
BAYERN
Staugefahr vor Himmelfahrt: Blockabfertigung in Tirol
Staugefahr vor Himmelfahrt: Blockabfertigung in Tirol
Pete Doherty : "Ich war dabei"
BAYERN
Pete Doherty : "Ich war dabei"
Pete Doherty : "Ich war dabei"
In brennendem Haus gefangen: Frau springt vor Verzweiflung aus Fenster im Dachgeschoss und stirbt
BAYERN
In brennendem Haus gefangen: Frau springt vor Verzweiflung aus Fenster im Dachgeschoss und stirbt
In brennendem Haus gefangen: Frau springt vor Verzweiflung aus Fenster im Dachgeschoss und stirbt
Auto-Unfall: Promillewert des Fahrers schockt die Polizisten
BAYERN
Auto-Unfall: Promillewert des Fahrers schockt die Polizisten
Auto-Unfall: Promillewert des Fahrers schockt die Polizisten