Sie verließ in der Nacht die Wohnung

Frau in Bayern vermisst: Polizei äußert große Sorge und bittet um Zeugenhinweise

Würzburg: Frau vermisst - Polizei äußert große Sorge und bittet um Zeugenhinweise
+
In Würzburg wird eine 82-Jährige vermisst. Die Polizei bittet um Mithilfe.

In Würzburg wird eine Frau vermisst. Sie hatte wohl in der Nacht ihre Wohnung verlassen und könnte sich in einem psychischen Ausnahmezustand befinden. Die Polizei sucht nach ihr.

  • In Würzburg wird seit Freitag (19. Juni) eine Frau vermisst.
  • Die 82-Jährige hatte in der Nacht wohl ihre Wohnung verlassen.
  • Sie könnte sich in einem psychischen Ausnahmezustand befinden.

Würzburg - Seit Freitagmorgen (19. Juni) wird die 82-jährige Rosa Göbel vermisst. Die Polizei äußerte eine große Sorge, denn es müsse gegenwärtig davon ausgegangen werden, dass sich die Frau in einer psychischen Ausnahmesituation befindet.

Würzburg/Bayern: Polizei und Feuerwehr suchen nach vermisster Frau

Neben Fahndungsmaßnahmen durch Polizei und Feuerwehr sind auch ein Rettungs- sowie ein Polizeihubschrauber unterwegs. Auch die Wasserschutzpolizei ist im Einsatz. Nun bitten die Beamten die Bevölkerung um Mithilfe.

Die Vermisste wurde zuletzt am Donnerstagabend gegen 23 Uhr von ihrem Ehemann gesehen. Am Freitagmorgen bemerkte er, dass seine Frau wohl über Nacht die Wohnung verlassen hatte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand könnte sie sich im Bereich der Friedensbrücke oder dem Innenstadtbereich aufhalten.

Eine 82-Jährige wird in Würzburg vermisst. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Mit einem Großaufgebot suchen Retter im Fichtelgebirge nach einem vermissten 19-Jährigen - bislang ohne Erfolg. 

Frau in Würzburg vermisst: So wird die Vermisste beschrieben

Die 82-Jährige wird wie folgt beschrieben:

  • circa 160 cm groß
  • kräftige Figur
  • kurze Haare
  • weißes T-Shirt, beige Hose, beige Sandalen mit Klettverschluss

Frau in Würzburg vermisst - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Zeugen, die die Frau gesehen haben oder Hinweise zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0931/457-2230 bei der Polizei Würzburg zu melden.

Seit dem 23. Juni wird ein 39-jähriger Mann aus Ulm vermisst. Er machte sich zuvor auf den Weg zum Wandern - unter anderem in den Bergen im Allgäu.

Die Polizeimeldung im Wortlaut

„Seit Freitagmorgen wird die 82-jährige Rosa Göbel vermisst. Gegenwärtig muss davon ausgegangen werden, dass sie sich in einer psychischen Ausnahmesituation befindet. Neben den aktuellen Fahndungsmaßnahmen von Feuerwehr und Polizei, unter Einsatz des Rettungshubschraubers sowie Polizeihubschraubers und der Wasserschutzpolizei, wird auch die Bevölkerung um Mithilfe gebeten.

Zuletzt wurde die Vermisste am Donnerstagabend, gegen 23:00 Uhr, von ihrem Ehemann gesehen. Am Freitagmorgen stellte er schließlich fest, dass seine Frau wohl über Nacht die Wohnung verlassen hatte. Dem derzeitigen Ermittlungsstand nach ist davon auszugehen, dass sie sich im Bereich der Friedensbrücke oder dem Innenstadtbereich aufhalten könnte. Frau Göbel dürfte sich gegenwärtig in einer psychischen Ausnahmesituation befinden.

Von Rosa Göbel liegt folgende Beschreibung vor: 82 Jahre alt, ca. 160 Zentimeter groß, kräftige Figur weiße, sehr kurze Haare möglicherweise trägt sie ein weißes T-Shirt, eine beige Hose und beige Sandalen mit Klettverschluss

Zeugen, die die Gesuchte gesehen haben oder Hinweise auf ihren derzeitigen Aufenthaltsort geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0931/457-2230 bei der Polizei Würzburg zu melden.“

Im Raum Regensburg wird ein 13-jähriges Mädchen vermisst. Die Polizei hofft in diesem Fall ebenfalls auf Hinweise.

In Altötting wird fieberhaft nach einer vermissten Frau gesucht. Die Fahndung nach Waldtraud Lindemann war bislang aber leider nicht erfolgreich. Jetzt bittet die Polizei um Hilfe.

In Würzburg übersah ein Lkw-Fahrer einen Motorradfahrer beim Abbiegen. Der Biker kam bei dem Zusammenstoß ums Leben.In Simmelsdorf bei Nürnberg wird ein 15-jähriges Mädchen vermisst. Die Polizei sucht mit einem Foto nach der Jugendlichen und bittet die Bevölkerung um Hilfe.

Alle Nachrichten aus Bayern lesen Sie immer bei uns.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Gefährliches neues Virus: Infektion endet fast immer tödlich - Bayern besonders betroffen
Gefährliches neues Virus: Infektion endet fast immer tödlich - Bayern besonders betroffen
Corona in Passau: Wert katapuliert Stadt unter Hotspots - folgenschwerer Schritt angekündigt
Corona in Passau: Wert katapuliert Stadt unter Hotspots - folgenschwerer Schritt angekündigt
Erholungsstätte für Familien mit behinderten Kindern droht Corona-Aus - „Das kann uns nicht retten“
Erholungsstätte für Familien mit behinderten Kindern droht Corona-Aus - „Das kann uns nicht retten“
Bagger in München schaltet BR-Radiosender für Franken ab
Bagger in München schaltet BR-Radiosender für Franken ab

Kommentare