Zwei weitere Menschen mit Rauchvergiftung

Wohnungsbrand in Erlangen: Mann lebensgefährlich verletzt

Bei einem Wohnungsbrand erlitten drei Menschen in Erlangen Verletzungen. Ein Mann schwebt mit schweren Brandwunden in Lebensgefahr. Das Mehrfamilienhaus ist vorerst nicht bewohnbar.

Erlangen - Bei einem Brand sind in Erlangen drei Menschen verletzt worden - einer von ihnen lebensgefährlich. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, schlugen bereits Flammen aus einer Wohnung im zweiten Stock, als die Einsatzkräfte eintrafen. Die meisten Bewohner konnten sich demnach selbst aus dem Mehrfamilienhaus ins Freie retten. Zwei Menschen erlitten jedoch Rauchvergiftungen und ein Mann schwere Brandwunden. Das gesamte Gebäude ist bis auf weiteres nicht mehr bewohnbar. Nach ersten Schätzungen entstand ein sechsstelliger Schaden. Die Ursache des Feuer ist bisher unklar.

Bei einem Brand in Vaterstetten vergangenen Sonntag, kam für eine Frau jede Hilfe zu spät.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Unwetter wütet in Franken - Frau von Baum erschlagen
Unwetter wütet in Franken - Frau von Baum erschlagen
Essens-Lieferant klingelt bei Kunden, er öffnet ihm blutverschmiert - Polizei findet Schreckliches
Essens-Lieferant klingelt bei Kunden, er öffnet ihm blutverschmiert - Polizei findet Schreckliches
Piloten entdecken Nazi-Symbol in Feld in Prackenbach/Landkreis Regen: Das sagt der Täter
Piloten entdecken Nazi-Symbol in Feld in Prackenbach/Landkreis Regen: Das sagt der Täter
Bayern, jetzt müsst ihr stark sein: Bier wird immer teurer - und zwar aus diesem Grund 
Bayern, jetzt müsst ihr stark sein: Bier wird immer teurer - und zwar aus diesem Grund 

Kommentare