War technischer Defekt der Auslöser?

Wohnhaus in Oberstdorf in Flammen

Ein Wohnhaus in Oberstdorf im Allgäu ist am frühen Dienstagmorgen komplett ausgebrannt. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Dachstuhl bereits in Flammen, so die Polizei.

Oberstdorf - Die Feuerwehr habe den Brand schnell unter Kontrolle bringen können, so dass keine weiteren Gebäude geschädigt worden seien. Verletzt worden sei bei dem Brand niemand. Der Schaden wird den Angaben zufolge auf mehr als 600 000 Euro geschätzt. Das Feuer hat nach Angaben der Polizei vermutlich ein elektrisches Heizkissen ausgelöst.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Vermisst! Zwei Freunde (12 und 13) von daheim verschwunden - Polizei nennt neue Details
Vermisst! Zwei Freunde (12 und 13) von daheim verschwunden - Polizei nennt neue Details
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
Rätselhafter Fall in Bayern: Mehrere Menschen nach Austritt von Buttersäure verletzt
Rätselhafter Fall in Bayern: Mehrere Menschen nach Austritt von Buttersäure verletzt
Enkeltrick-Betrug geht nach hinten los: Cleveres Paar täuscht Ganoven
Enkeltrick-Betrug geht nach hinten los: Cleveres Paar täuscht Ganoven

Kommentare