Bewohner in Sicherheit

Wohnhaus in Mittelfranken in Flammen - Vier Leichtverletzte

Ellingen - Vier Personen wurden bei einem Wohnunsbrand in Mittelfranken leicht verletzt. Auf die starke Rauchentwicklung reagierte nun eine naheliegende Schule.

Bei einem Feuer in einem Wohnhaus im mittelfränkischen Ellingen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) sind vier Menschen leicht verletzt worden. Der Brand wurde am frühen Dienstagmorgen gemeldet, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Löscharbeiten an der Doppelhaushälfte dauerten am Morgen noch an. Nach Angaben der Feuerwehr waren die Bewohner in Sicherheit. Aufgrund der starken Rauchentwicklung werde der Unterricht an einer nahe gelegenen Grund- und Mittelschule am Dienstag ausfallen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Wie Razzia in München: Herrmann will Großeinsätze der Polizei an Bayerns Bahnhöfen
Wie Razzia in München: Herrmann will Großeinsätze der Polizei an Bayerns Bahnhöfen
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk
Kripo zerschlägt osteuropäische Einbrecherbanden
Kripo zerschlägt osteuropäische Einbrecherbanden
Messerattacke im ICE: Lange Haftstrafe für Angeklagten
Messerattacke im ICE: Lange Haftstrafe für Angeklagten

Kommentare