Zwei Verletzte

Wohnhaus brennt an Weihnachten nieder

Bei dem Brand eines Wohnhauses in Wilhelmsdorf (Kreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim) sind zwei Menschen verletzt worden und ein hoher Schaden entstanden.

Wilhelmsdorf - Wie die Polizei mitteilte, war in der Nacht zum Montag im Inneren aus zunächst nicht geklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen, das sich schnell in dem Holzgebäude ausbreitete. Ein 42-Jähriger und seine zehn Jahre jüngere Ehefrau konnten sich nach Angaben eines Sprechers leicht verletzt in Sicherheit bringen. Ihr Haus brannte jedoch vollständig nieder. Die Polizei beziffert den Schaden mit rund 250 000 Euro. Kriminalbeamte nahmen Ermittlungen zur Brandursache auf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Mit Teppichmesser angriffen - weil ein Fenster geöffnet war
Mit Teppichmesser angriffen - weil ein Fenster geöffnet war
Mann stirbt nach Party-Zoff mit Ehefrau: Polizei macht überraschende Feststellung
Mann stirbt nach Party-Zoff mit Ehefrau: Polizei macht überraschende Feststellung
LKA gelingt Schlag gegen Falschgeldhändler - Spur führt nach München und Dachau
LKA gelingt Schlag gegen Falschgeldhändler - Spur führt nach München und Dachau
Mann schießt sich vor Kindergarten in den Kopf - Großaufgebot rückt aus
Mann schießt sich vor Kindergarten in den Kopf - Großaufgebot rückt aus

Kommentare