Spurenlage ist eindeutig

Vandalismus-Serie in Unterfranken geht weiter: Über 80 Autos zerkratzt

Bei neuen Fällen von Vandalismus an Fahrzeugen in Unterfranken ist ein Schaden in Höhe von 125 000 Euro entstanden.

Würzburg - In der Nacht von Montag auf Dienstag zerkratzte ein Unbekannter in der Innenstadt von Würzburg die Türen und Motorhauben von mindestens 83 Autos mit einem spitzen Gegenstand. 

Ermittler gehen von einer Verbindung zu einer Serie ähnlicher Taten aus, die sich schon seit Juli 2017 im Großraum der Residenzstadt zugetragen haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Sie forderte zudem Zeugen auf, sich umgehend zu melden. Die Spurenlage lasse vermuten, dass der Tatverdächtige zu Fuß unterwegs sei, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizei veröffentlicht Video: Mann soll Kind missbraucht haben - Schlug er schon 2018 zu?
Polizei veröffentlicht Video: Mann soll Kind missbraucht haben - Schlug er schon 2018 zu?
Polizei verhindert Kindesentführung an der Grenze - Eltern mit internationalem Haftbefehl gesucht
Polizei verhindert Kindesentführung an der Grenze - Eltern mit internationalem Haftbefehl gesucht
Auto stürzte mitten in Regensburg in die Donau - Fahrer nun gestorben
Auto stürzte mitten in Regensburg in die Donau - Fahrer nun gestorben
Bananenkisten-Bande in Bayern angeklagt: Es geht um Kokain für 400 Millionen Euro
Bananenkisten-Bande in Bayern angeklagt: Es geht um Kokain für 400 Millionen Euro

Kommentare